Freitag 24.02.12 20.00 Uhr

Katzentisch

Lesung und Gespräch
Moderation: Julika Griem
Deutsche Lesung: Sebastian Kowski
Drei Jungen, keine Kinder mehr, aber auch noch keine Halbwüchsigen, verlassen zu Beginn der 1950er Jahre Sri Lanka, das damals noch Ceylon heißt, in Richtung England, wo sie die Initiation ins Erwachsenenleben erwartet. Es sind Michael, der alles weitererzählt, der stille Ramadhin und der Draufgänger Cassius, und alle drei tragen sie im Gepäck die Erinnerungen an die koloniale Welt ihrer Kindheit mit sich. Zu der buntgemischten Gesellschaft an Bord des Schiffes gehören Außenseiter, die wie sie am Katzentisch sitzen, und andere Reisegefährten, nicht zuletzt die aus der noblen Senatorenklasse. Sie alle sind geheimnisumwitterte Objekte der Sehnsucht oder der Spekulation: der Baron, der so elegant Mitreisende bestiehlt, der todkranke Millionär oder die Artistentruppe mit Wahrsager, in den sich Emily verliebt. Michael Ondaatje, 1943 in Sri Lanka geboren, lebt heute in Toronto. Weltberühmt wurde er mit seinem Roman "Der englische Patient" (1993), für den er den Booker-Preis erhielt. Zuletzt erschien 2007 der Roman "Divisadero".
Bild: Katzentisch - Michael OndaatjeBild: Katzentisch - Michael OndaatjeBild: Katzentisch - Michael OndaatjeBild: Katzentisch - Michael Ondaatje
© Sebastian Becker
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel