Montag 12.12.11 20.00 Uhr

Feste feiern

Veranstaltungsreihen: Ortheils Monologe, 10 Jahre Literaturhaus Stuttgart
Lesung, Musik- und Videovorführung
In der vierten Folge der Reihe Ortheils Monologe widmet sich der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil kurz vor Weihnachten dem Thema »Feste Feiern«. Dabei geht es zunächst darum, wie Schriftsteller, Künstler, Musiker oder Philosophen die Idee des »Festes« umkreist und verwirklicht haben. So feiern wir mit Platon, Montaigne, Schiller und Goethe, besuchen Kants Mittagstisch und begleiten Nietzsche auf seinen frugalen Wanderungen, die durchaus auch als »Feste« inszeniert waren. Von hier aus lässt sich auch danach fragen, ob zum Schreiben generell nicht ein Fest-Gedanke gehört und wie dieser Gedanke – etwa im Fall von Hemingways Schreib-Inszenierungen - das Schreiben formt und vorantreibt. Ein Höhepunkt des Monolog-Abends ist wie immer die Erst-Präsentation eines neuen Video-Blogs von Ortheils Monologen, in dem Ortheil Stuttgarter Weinkeller und Tabakstuben aufsucht und in ihnen das Konzept des »Solo-Feierns« bis auf den Grund des letzten Glases und bis auf den Zug an der letzten Zigarre gegen den Rat aller Gesundheitsapostel rauschhaft durchlebt.

Mit freundlicher Unterstützung der Baden-Württemberg Stiftung
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
00.00 Uhr
Heimat
Nora Krug