Mittwoch 18.05.11 20.00 Uhr

Taucherin und Krake

Veranstaltungsreihe: Drei Dinge
Essay und Gespräch
Gesprächspartner: Uta Werlich
„Taucherin und Krake“ ist eine kaum 7 cm große japanische Netsuke-Figur: Zwischen den Oberschenkeln einer nur mit einem Bastschurz bekleideten Taucherin hat sich ein Krake niedergelassen. Er umschlingt mit seinen Tentakeln ihre Beine und zwei Fangarme legen sich um je eine Brust. Mit den Händen versucht sie mit einer nicht sehr energisch und eher liebkosend wirkenden Geste, den Kraken von sich wegzuschieben. Ihr zur Seite gewandtes Gesicht zeigt dabei einen Ausdruck stillen Vergnügens. Der erotische Charakter dieses Stückes offenbart sich auf der Unterseite, wo in der durch den Kraken und seine Fangarme gebildeten Höhle die rot eingefärbte Scheide der Taucherin zu sehen ist. Die sexuellen Annäherungsversuche von Kraken bei Taucherinnen sind seit alters her ein Thema in der japanischen Kunst. Meist wehrt sich das Mädchen gegen die Attacke, während sie hier jedoch den Angriff zu genießen scheint. Anna Katharina Hahn ließ sich von dieser Netsuke-Figur zu einem Essay inspirieren und spricht im Anschluss mit Dr. Uta Werlich, der Leiterin der Ostasien-Abteilung. Das Netsuke selbst wird am Abend ausgestellt.

Linden-Museum Stuttgart

Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Kammer Lesung
Clemens Setz
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
07.01.19
19.00 Uhr
Über "Verzeichnis einiger Verluste" von Judith Schalansky
Montag
14.01.19
19.30 Uhr
Falsches Rot
Dieter M. Gräf, Martin Schulz
Dienstag
15.01.19
19.30 Uhr
Afrotopia
Felwine Sarr
Mittwoch
16.01.19
19.30 Uhr
„Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt" - Hanne Trautwein und Hermann Lenz. Der Briefwechsel 1937-1946
Iris Wolff, Rainer Moritz
Freitag
18.01.19
19.30 Uhr
Zweimal die ganze Welt umrundet - Reisende Frauen vom 4. bis ins 20. Jahrhundert
Inge Utzt
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Albert Ostermaier, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band