Mittwoch 09.06.04 20.00 Uhr

Wieviel Architektur braucht der Mensch?

Veranstaltungsreihe: Architektur
Vortrag und Gespräch
Moderation: Roland Ostertag
Peter Hübner ist ein Abenteurer und Freigeist der Architektur, erstaunlich unbelastet von Vorurteilen und institutionell oder persönlich aufgezwungenen Begriffen von gutem Geschmack. Das macht ihn zu einer der führenden Persönlichkeiten unter denjenigen Architekten, die vor allem am Prozess und weniger am Resultat generativer Kräfte interessiert sind. Hübners Selbsthilfeprojekte haben die technische Dimension, die sein Schaffen von Anfang an geprägt hat, um eine soziale Dimension und in der Folge auch um eine ökologische Dimension bereichert, die in seinem Vortrag behandelt werden. Diese drei Aspekte, die letztlich nicht voneinander zu trennen sind, verbinden sich bei ihm mit einem ganz persönlichen Element von Phantasie und Humor.

In Zusammenarbeit mit dem Architekturforum Baden Württemberg
Eintritt frei.
Bild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter Hübner
© Peter Hübner
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel