Mittwoch 09.06.04 20.00 Uhr

Wieviel Architektur braucht der Mensch?

Veranstaltungsreihe: Architektur
Vortrag und Gespräch
Moderation: Roland Ostertag
Peter Hübner ist ein Abenteurer und Freigeist der Architektur, erstaunlich unbelastet von Vorurteilen und institutionell oder persönlich aufgezwungenen Begriffen von gutem Geschmack. Das macht ihn zu einer der führenden Persönlichkeiten unter denjenigen Architekten, die vor allem am Prozess und weniger am Resultat generativer Kräfte interessiert sind. Hübners Selbsthilfeprojekte haben die technische Dimension, die sein Schaffen von Anfang an geprägt hat, um eine soziale Dimension und in der Folge auch um eine ökologische Dimension bereichert, die in seinem Vortrag behandelt werden. Diese drei Aspekte, die letztlich nicht voneinander zu trennen sind, verbinden sich bei ihm mit einem ganz persönlichen Element von Phantasie und Humor.

In Zusammenarbeit mit dem Architekturforum Baden Württemberg
Eintritt frei.
Bild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter HübnerBild: Wieviel Architektur braucht der Mensch? - Peter Hübner
© Peter Hübner
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Unter der Drachenwand – Eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Jan Snela
Mittwoch
18.09.19
19.30 Uhr
Wie später ihre Kinder
Nicolas Mathieu
Donnerstag
19.09.19
19.30 Uhr
Das Jahr
Tomas Espedal
Samstag
21.09.19
14.00 Uhr
Führung durch die Staatstheater Stuttgart
Montag
23.09.19
19.30 Uhr
Ein Hummerleben
Erik Fosnes Hansen
Mittwoch
25.09.19
19.30 Uhr
Im Heimweh ist ein blauer Saal
Herta Müller
Donnerstag
26.09.19
19.30 Uhr
Intime Briefe x 2
Walter Sittler, Hegel Quartett
Freitag
27.09.19
19.30 Uhr
Revanche
Claire Beyer
Montag
30.09.19
19.00 Uhr
Schreibtreff Junger Autor*innen
Dienstag
01.10.19
17.00 Uhr
Literatur Schaufenster für Brigitte Kronauer und Peter Hamm
Ulrich Keicher
Mittwoch
02.10.19
19.30 Uhr
Gebrauchsanweisung fürs Scheitern
Heinrich Steinfest
Montag
07.10.19
19.00 Uhr
Über »Die Islandglocke« von Halldór Laxness
Montag
07.10.19
19.30 Uhr
Die geheime Mission des Kardinals
Rafik Schami
Donnerstag
10.10.19
19.00 Uhr
Literatur im Turm - Über den Dingen
Donnerstag
10.10.19
19.30 Uhr
Aus der Dunkelheit strahlendes Licht
Petina Gappah
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
19.30 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg