Montag 14.03.11 20.00 Uhr

Die intellektuelle Ehe

Buchpremiere
Moderation: Tilman Krause
Getrennt wohnen oder zusammen, mit oder ohne Kinder, beide berufstätig oder nur einer, gegenseitige Treue oder offene Beziehung – dass Paare heute gleichberechtigt über all dies verhandeln können, hat eine heroische Vorgeschichte. Hundert Jahre nach den Experimenten der Romantiker und den großen Romanfiguren Tolstois und Fontanes stellte zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Avantgarde aus Soziologen, Psychologen, Lebensreformern und Künstlern die traditionelle Ehe in Frage und entwarf in erregten Diskussionen und leidenschaftlichen Experimenten eine neue Form des Lebens als Paar. Hannelore Schlaffer verfolgt die Debatten um die moderne Ehe von der Schwabinger Bohême über den Heidelberger Kreis um Max und Marianne Weber bis zu dem illustren Verhältnis zwischen Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir. Aus der Schilderung der geglückten und der misslungenen Versuche, die Utopie im Leben zu verwirklichen, ist ein Entwurf der modernen Ehe entstanden – Denkstoff für alle, die sich auf ein Leben als Paar einlassen.

In Zusammenarbeit mit dem Hanser Verlag
Bild: Die intellektuelle Ehe - Hannelore SchlafferBild: Die intellektuelle Ehe - Hannelore SchlafferBild: Die intellektuelle Ehe - Hannelore Schlaffer
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug