Montag 17.01.11 20.00 Uhr

Wir sind, was wir gelesen haben

Gespräch
Golo Mann hat eine seiner Essaysammlungen überschrieben "Wir sind, was wir gelesen haben". Getreu diesem Motto wird sich der Schriftsteller und emeritierte Juraprofessor Bernhard Schlink mit dem Literaturredakteur der "Welt", Tilman Krause, über literarischen Vorlieben und Antipathien, über Vergessene und Vergriffene, aber auch über aktuelle Leseerlebnisse unterhalten. Ausgehend von folgender Beobachtung, die sie bei gemeinsamen Abendessen in den Restaurants rund um den Victoria-Luise-Platz in Berlin-Schöneberg immer wieder machen: Auf Fragen wie »Was halten sie vom neuen Franzen?« oder »Wie beurteilen Sie das letzte Buch von Daniel Kehlmann« gelangen sie meist sehr schnell zu Büchern, die sie wirklich bewegt haben, Büchern, die ihnen durch Elternhaus, Schule, Universität vermittelt wurden und an denen sie sich abarbeiten, um die deutsche Geschichte, aber auch die eigenen Eltern oder Großeltern zu verstehen; Bücher und Autoren, die sie immer wieder lesen und befragen, weil sie sie einfach lieben oder weil sie durch ihre Lektüre erfahren (haben), wer sie selber sind. Bücher mit anderen Worten, die ihre Dringlichkeit und Nachhaltigkeit jenseits der Tagesaktualität unter Beweis gestellt haben.
Bild: Wir sind, was wir gelesen haben - Tilman KrauseBild: Wir sind, was wir gelesen haben - Tilman KrauseBild: Wir sind, was wir gelesen haben - Tilman KrauseBild: Wir sind, was wir gelesen haben - Tilman Krause
© Lukas Stark
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel