Mittwoch 12.01.11 20.00 Uhr

Mustafa Kemal Atatürk - Einst Staatsmann, heute Säulenheiliger?

Veranstaltungsreihe: BAKIŞ – Die Türkei im europäischen Dialog
Podiumsgespräch
Moderation: Sibylle Thelen
Gemeinsam mit dem Literaturhaus startet das Deutsch-Türkische Forum Stuttgart die neue Gesprächsreihe "BAKIŞ - Die Türkei im europäischen Dialog". "BAKIŞ" (türkisch für ‚Standpunkt’) widmet sich über die nächsten zwei Jahre Grundfragen der Politik und Gesellschaft, der Kultur, Religion, Wirtschaft und Geschichte der Türkei. Die Journalistin und Buchautorin Sibylle Thelen wird die Veranstaltungsreihe moderieren. Den Auftakt machen Zülfü Livaneli und Professor Dr. Klaus Kreiser, die sich dem Staatsgründer der türkischen Republik zuwenden. Mustafa Kemal Atatürk (1881-1938), der am 29. Oktober 1923 die moderne Republik ausrief, ist bis heute in der Türkei allgegenwärtig. Kein Amt, kein Kaffeehaus, kein Schulbuch ohne sein Bildnis. Wie aber steht es um die Auseinandersetzung mit dem Staatsgründer heute? Welche Bedeutung hatten seine Visionen für das Land damals – und welche Bedeutung haben sie nun? Ist der Kemalismus wandlungsfähig? Zülfü Livaneli wurde als Sänger, Komponist und Autor international berühmt. Er hat zu über 30 Filmen die Musik geschrieben, rund dreihundert Lieder komponiert und in Europa und den USA Hunderte von Konzerten gegeben. 2010 kam seine Filmbiographie "Veda / Atatürk – Der Abschied" in die Kinos. Darin schildert Livaneli die Freundschaft zwischen Mustafa Kemal und Salih Bozok, die in der Kindheit in Thessaloniki begann. Klaus Kreiser war bis zu seiner Emeritierung 2005 Professor für Türkische Sprache, Geschichte und Kultur an der Universität Bamberg. 2008 veröffentlichte er das Buch"Atatürk: Eine Biographie", das 2010 auch in der Türkei erschien. Er schildert auf der Grundlage neuer Quellen den Lebensweg Mustafa Kemals von seinen Jahren als Militärschüler und Verteidiger des osmanischen Erbes bis zum autoritären Reformer der Türkei.
In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Türkischen Forum
Mit freundlicher Unterstützung der Robert Bosch Stiftung

Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft. Zur Präsentation seines Erinnerungsbuchs "Roman meines Lebens" (Klett-Cotta 2011) wird Livaneli am 23. März erneut im Literaturhaus zu Gast sein. Vorverkauf ab Anfang Februar.
Bild: Mustafa Kemal Atatürk - Einst Staatsmann, heute Säulenheiliger? - Zülfü LivaneliBild: Mustafa Kemal Atatürk - Einst Staatsmann, heute Säulenheiliger? - Zülfü LivaneliBild: Mustafa Kemal Atatürk - Einst Staatsmann, heute Säulenheiliger? - Zülfü LivaneliBild: Mustafa Kemal Atatürk - Einst Staatsmann, heute Säulenheiliger? - Zülfü LivaneliBild: Mustafa Kemal Atatürk - Einst Staatsmann, heute Säulenheiliger? - Zülfü LivaneliBild: Mustafa Kemal Atatürk - Einst Staatsmann, heute Säulenheiliger? - Zülfü LivaneliBild: Mustafa Kemal Atatürk - Einst Staatsmann, heute Säulenheiliger? - Zülfü LivaneliBild: Mustafa Kemal Atatürk - Einst Staatsmann, heute Säulenheiliger? - Zülfü LivaneliBild: Mustafa Kemal Atatürk - Einst Staatsmann, heute Säulenheiliger? - Zülfü Livaneli
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug