Montag 06.12.10 20.00 Uhr

Wolfgang Schorlau: Stuttgart 21

Buchvorstellung, Podiumsdiskussion
Moderation: Wolfgang Schorlau
Der Stuttgarter Autor Wolfgang Schorlau, bekannt durch seine fünf Politkrimis um den Privatermittler Georg Dengler und zuletzt durch die Wolfgang Dauner-Biographie "Das brennende Klavier", unterstützt aktiv die Bewegung gegen Stuttgart 21. Zum Thema hat er nun für den Verlag Kiepenheuer & Witsch ein in die Kapitel "Der Bahnhof" und "Die Demokratie" geteiltes Buch mit mehr als dreißig Beiträgen herausgegeben: »Dieses Buch bündelt die Argumente gegen Stuttgart 21 und dokumentiert eine beispiellose demokratische Protestbewegung.« Zur Vorstellung des Bandes spricht Schorlau mit vier der Autoren: Susanne Eisenmann, Mitglied der CDU, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Stuttgart, Referat für Kultur, Bildung und Sport und Befürworterin von Stuttgart 21, Winfried Kretschmann, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Landtag von Baden-Württemberg und Vertreter der Projektgegner bei den S21-Schlichtungsgesprächen, Hannelore Schlaffer, Literaturwissenschaftlerin, Kritikerin und Autorin, von der im Frühjahr das Buch "Die intellektuelle Ehe" erscheint, sowie der Autor Heinrich Steinfest, dem im Oktober der Heimito-von-Doderer-Preis verliehen wurde und der erste Einblicke in seinen S21-Roman "Wo die Löwen weinen" (März 2011) gibt.

In Zusammenarbeit mit dem Architekturforum Baden-Württemberg und dem Verlag Kiepenheuer & Witsch
Bild: Wolfgang Schorlau: Stuttgart 21 - Wolfgang SchorlauBild: Wolfgang Schorlau: Stuttgart 21 - Wolfgang SchorlauBild: Wolfgang Schorlau: Stuttgart 21 - Wolfgang SchorlauBild: Wolfgang Schorlau: Stuttgart 21 - Wolfgang SchorlauBild: Wolfgang Schorlau: Stuttgart 21 - Wolfgang SchorlauBild: Wolfgang Schorlau: Stuttgart 21 - Wolfgang Schorlau
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel