Dienstag 25.05.04 20.00 Uhr

Johann Friedrich Steinkopf

Veranstaltungsreihe: Hoppenlau-Friedhof
Vortrag
Aufgewachsen im Hause seines Großvaters, des Antiquars Johann Christoph Betulius, in der Holzstraße 16 in Stuttgart, arbeitet Johann Friedrich Steinkopf seit 1785 gelegentlich, seit 1791 ständig in Antiquariat und Buchhandlung seines Großvaters mit. Nachdem er volljährig geworden ist, 1792, übernimmt er die Firma, erweitert sie durch einen Verlag und eine Druckerei und macht das Haus zu einer guten Adresse für Landeskundliche und Christliche Literatur. Frieder Weitbrecht, geboren 1944, folgt ihm in 6. Generation und führt heute das Antiquariat Steinkopf in der Marienstraße.

Vor der Veranstaltung kann, gemeinsam mit Frieder Weitbrecht, der Grabstein Johann Friedrich Steinkopfs besichtigt werden. Treffpunkt ist am Haupteingang des Friedhofs (Hegel-Saal) um 19.00 Uhr.
Eintritt: Eur 6,-/4,50
Bild: Johann Friedrich Steinkopf - Frieder WeitbrechtBild: Johann Friedrich Steinkopf - Frieder WeitbrechtBild: Johann Friedrich Steinkopf - Frieder WeitbrechtBild: Johann Friedrich Steinkopf - Frieder Weitbrecht
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel