Sonntag 17.10.10 11.00 Uhr

Luft und Liebe

Veranstaltungsreihe: Niedlichs Literarischer Salon
Lesung
Kann man als in Liebesdingen auf- und abgeklärte Schriftstellerin Anfang Vierzig einen unglaublich banalen und doch unfassbar schmerzhaften Liebesverrat beschreiben, nur weil er einem selbst widerfahren ist, ohne hoffnungslos in der naiven Märchenecke zu landen? Ein erster Romanentwurf liegt denn auch im Papierkorb, als die Erzählerin den erneuten Versuch unternimmt, der Geschichte vom Märchenprinzen und seiner gläubigen Verehrerin eine Form zu geben. Anne Weber lebt in Paris und der Bretagne und schreibt auf Französisch und Deutsch. Zuletzt erschienen Besuch bei Zerberus (2004) und Gold im Mund (2005).

In Zusammenarbeit mit dem Schauspiel Stuttgart
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel