Montag 28.01.02 20.00 Uhr

Requiem für die Twin Towers

Vortrag, In französischer Sprache, mit deutscher Übersetzung
Der große französische Soziologe Jean Baudrillard ist seit etwa dreißig Jahren dafür bekannt, zeitgenössische gesellschaftliche Phänomene in experimenteller Theoriebildung jenseits des politisch Korrekten zu diagnostizieren und, wie jüngst anlässlich des Anschlags auf das World Trade Center, deren unbewusste und uneingestandene Seite zu thematisieren.

Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Zentrum für Kulturwissenschaften und Kulturtheorie der Universität Stuttgart, der Breuninger Stiftung und dem Institut Grundlagen moderner Architektur und Entwerfen der Universität Stuttgart
Außer Haus! Liederhalle, Mozartsaal
Eintritt frei
Bild: Requiem für die Twin Towers - Jean BaudrillardBild: Requiem für die Twin Towers - Jean BaudrillardBild: Requiem für die Twin Towers - Jean BaudrillardBild: Requiem für die Twin Towers - Jean BaudrillardBild: Requiem für die Twin Towers - Jean BaudrillardBild: Requiem für die Twin Towers - Jean BaudrillardBild: Requiem für die Twin Towers - Jean BaudrillardBild: Requiem für die Twin Towers - Jean Baudrillard
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
16.09.19
19.30 Uhr
Theodor Storm: "Der Schimmelreiter“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Vor allem eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Aris Fioretos
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso