Samstag 28.09.02 19.00 Uhr

1. Stuttgarter Kulturnacht

Veranstaltungsreihe: Stuttgarter Kulturnacht
Musik: Die Kulturtechniker
19.00 Die Kulturtechniker (I): NewYork.Berlin.CityLoops
Elektronisches Lesekonzert
20.00 Garry Disher: Der Drachenmann
Musik: Die Kulturtechniker
22.00 Michael Ebmeyer: Plüsch
Lesung, im Wechsel mit Fön
0.00 Die Kulturtechniker (II): NewYork.Berlin.CityLoops

NewYork.Berlin.CityLoops bewegt sich zwischen Live-Hörspiel und Musiktheater und bildet eine Vorschau auf die multimediale Fassung, die Ende 2002 – um Videoprojektionen und New Dance erweitert – ihre Premiere haben wird. Ethno Funk nach Kompositionen von Ralf Werner, Elektronik und Originalgeräusche aus New York und Berlin bilden den Klangteppich für die literarischen Stadtskizzen: Texte von Paul Auster, Heiner Müller, Ulrich Peltzer, Langston Hughes u.a. Die Kulturtechniker sind: Ralf Werner, Martin M. Hahnemann, Raul Sengupta und Peter Bachmann.
In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Amerikanischen Zentrum

Der australische Autor Garry Disher, bekannt durch seine Romane über den Gangster Wyatt – Gier (1999), Dreck (2001), Hinterhalt (2002) – präsentiert sein jüngstes Werk: Der Drachenmann, ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimipreis 2002. Dreh- und Angelpunkt des Romans, angesiedelt im Peninsula District bei Melbourne, ist Detective Inspector Hal Challis, um ihn herum Weihnachtsalltag in brütender Hitze und ein Geflecht von Brandstiftungen, Einbrüchen und Sexualmorden. Garry Disher, 1949 geboren, lebt in der Nähe von Victoria. Einen Namen machte er sich nicht nur als Kriminalautor, sondern auch durch zahlreiche andere Romane, u.a. The Sunken Road (1996), sowie durch Kurzgeschichten und Kinderbücher.

Michael Ebmeyer liest aus seinem soeben erschienenen Roman Plüsch: Zwei Freunde, ein Sofa, ein Ultimatum. Michael Ebmeyer, Jahrgang 1973, arbeitete bis letztes Jahr an der Universität Tübingen und lebt jetzt in Berlin. 2001 erschien sein Erzählungsband Henry Silber geht zu Ende. Ebmeyer ist Texter und Musiker der Gruppe Fön. Fön vertont selbstgeschriebene Kurzprosa und Lyrik, - Musik zwischen Jazz, Pop, Chanson und Minimalismus. Zu Fön gehören außerdem: Bruno Franceschini, Florian Werner sowie Tilman Rammstedt, der 2001 den open mike-Wettbewerb der Berliner Literaturwerkstatt gewann und im Frühjahr 2003 sein erstes Buch veröffentlicht.

Kulturnacht-Ticket: € 13,- (Vorverkauf: Buchhandlung im Literaturhaus)
Bild: 1. Stuttgarter Kulturnacht - Garry DisherBild: 1. Stuttgarter Kulturnacht - Garry DisherBild: 1. Stuttgarter Kulturnacht - Garry DisherBild: 1. Stuttgarter Kulturnacht - Garry DisherBild: 1. Stuttgarter Kulturnacht - Garry Disher
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
00.00 Uhr
Heimat
Nora Krug