Montag 16.09.02 19.30 Uhr

Francesco Micieli und Catalin Dorian Florescu

Lesung
Moderation: Ute Stempel
Francesco Micieli, geboren 1956 in einem italo-albanischen Dorf in Kalabrien, seit 1965 wohnhaft in der Schweiz, wurde bekannt durch die Emigrations-Trilogie Ich weiß nur, dass mein Vater große Hände hat. Das Lachen der Schafe. Meine italienische Reise (1998). Er liest aus dem ‚Prosa-Album’ Blues.Himmel., das im Jahr 2000 erschien. Catalin Dorian Florescu, geboren 1967 in Rumänien, reiste 1976 mit dem Vater nach Italien und Amerika, kehrte zunächst nach Rumänien zurück, um dann 1982 endgültig in die Schweiz zu emigrieren. Nach Wunderzeit (2001) stellt er nun seinen soeben erschienenen zweiten Roman Der Weg nach Hause vor.
Am Beginn der Veranstaltung steht das Gedenken an Aglaja Veteranyi, die sich im Februar diesen Jahres in Zürich das Leben nahm. Die Chamisso-Förderpreisträgerin des Jahres 2000 veröffentlichte 1999 den vielbeachteten Roman Warum das Kind in der Polenta kocht. Ihr Lebensgefährte Jens Nielsen liest Passagen aus dem nun posthum erschienenen Werk Das Regal der letzten Atemzüge.

In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung
Eintritt frei
Bild: Francesco Micieli und Catalin Dorian Florescu - Francesco MicieliBild: Francesco Micieli und Catalin Dorian Florescu - Francesco MicieliBild: Francesco Micieli und Catalin Dorian Florescu - Francesco MicieliBild: Francesco Micieli und Catalin Dorian Florescu - Francesco Micieli
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel