Freitag 13.09.02 22.00 Uhr

Spätlese - Edzard Reuter

Veranstaltungsreihe: Spätlese
Gespräch
Der Stuttgarter Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil lädt spätabendlich Gesprächspartner zu einer Flasche Wein und einem persönlichen Gespräch ins Literaturhaus. Dritter Spätlese-Gast nach Robert Gernhardt und Monika Maron ist ein Mann der Wirtschaft: Edzard Reuter. Geboren 1928 in Berlin als Sohn des späteren Oberbürgermeisters Ernst Reuter, emigrierte er 1935 mit seinen Eltern nach Ankara. Nach der Rückkehr 1946 studierte Edzard Reuter in Göttingen und Berlin und trat 1964 in die Daimler-Benz AG ein, die er von 1987 bis 1995 als Vorstandsvorsitzender leitete. Ausgangspunkt des Gesprächs ist Reuters Buch Schein und Wirklichkeit, Erinnerungen aus einem Leben zwischen Wirtschaft, Politik und Kunst.

Eintritt: € 6,- / 4,50
Bild: Spätlese - Edzard Reuter - Edzard ReuterBild: Spätlese - Edzard Reuter - Edzard Reuter
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
16.07.19
19.30 Uhr
Benzin
Gunther Geltinger
Freitag
19.07.19
11.00 Uhr
Die Gescannten
Robert M. Sonntag
Freitag
19.07.19
19.00 Uhr
Manaraga: Book’n‘Grill & Die Zukunft ist Geschichte
Vladimir Sorokin, Masha Gessen
Montag
16.09.19
19.30 Uhr
Theodor Storm: "Der Schimmelreiter“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
17.09.19
19.30 Uhr
Vor allem eine Liebesgeschichte
Arno Geiger, Aris Fioretos
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso