Mittwoch 06.11.02 20.00 Uhr

Erinnerung und Gedächtnis bei W. G. Sebald

Vortrag
Lesung: Elmar Roloff
Als W.G. Sebald im Literaturhaus, am Folgetag der offiziellen Eröffnung, aus seinem Roman Austerlitz las, war Sigrid Löffler seine Gesprächspartnerin. Im Rahmen der 19. Baden-Württembergischen Literaturtage spricht sie nun über Sebalds Ästhetik des Erinnerns, die wie in Austerlitz auch in Sebalds früheren Werken, etwa in Die Ausgewanderten (1992) oder in Die Ringe des Saturn (1995), eine prägende Rolle spielt. Anschließend an den Vortrag liest Elmar Roloff (Staatstheater Stuttgart) ausgewählte Texte von W.G. Sebald.
Sigrid Löffler, Begründerin und Chefredakteurin der Zeitschrift Literaturen, wurde 1942 in der Tschechoslowakei geboren. Als Literatur- und Theaterkritikerin arbeitete sie u.a. für die Süddeutsche Zeitung und Die Zeit. Im August 2000 schied sie nach 13 Jahren aus dem Literarischen Quartett aus. 1997 sprach sie als alleinverantwortliche Vertrauensperson W.G. Sebald den Mörike-Preis der Stadt Fellbach zu.

In Zusammenarbeit mit den Baden-Württembergischen Literaturtagen Fellbach.
Außer Haus! Fellbach, Rathaus – Großer Saal
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Kammer Lesung
Clemens Setz
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
07.01.19
19.00 Uhr
Über "Verzeichnis einiger Verluste" von Judith Schalansky
Montag
14.01.19
19.30 Uhr
Falsches Rot
Dieter M. Gräf, Martin Schulz
Dienstag
15.01.19
19.30 Uhr
Afrotopia
Felwine Sarr
Mittwoch
16.01.19
19.30 Uhr
„Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt" - Hanne Trautwein und Hermann Lenz. Der Briefwechsel 1937-1946
Iris Wolff, Rainer Moritz
Freitag
18.01.19
19.30 Uhr
Zweimal die ganze Welt umrundet - Reisende Frauen vom 4. bis ins 20. Jahrhundert
Inge Utzt
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Albert Ostermaier, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika
Kafka Band