Montag 05.04.04 20.00 Uhr

Trickfilm - Gespräch II: Märchen und Animation

Podiumsdiskussion
Es ist besonders auffällig, dass der Animationsfilm als Medium des Märchens sehr präsent ist. Insbesondere in osteuropäischen Animationsfilmen spielen Märchen eine große Rolle - teils aufgrund der ungebrochenen Tradition der Volkserzählungen, teils aufgrund der Möglichkeit, während der Zeit vor der Perestroika indirekt Kritik an politischen Verhältnissen zu üben. Überdies ist der Animationsfilm per se ein Medium, was sich mit unmöglichen und übernatürlichen Welten auseinandersetzt. Die Darstellungsformen sind unbegrenzt und setzen - wie der Psychoanalytiker Slavoj Zizek analysiert - im wahrsten Sinne des Wortes die Naturgesetze (z.B. die Schwerkraft) außer Kraft.
Es diskutieren Andreas Friedrich, Autor des Buches Filmgenres. Fantasy- und Märchenfilm, Ruth Lingford aus London, Psychologin, Animatorin und Dozentin an der NFTS Beaconsfield und Prof Dr. Beat Wyss, Leiter des Instituts für Kunstgeschichte an der Universität Stuttgart, sowie Dr. Suzanne Buchan, die das Animation Research Centre in Farnham leitet.

In Zusammenarbeit mit dem 12. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart
Eintritt: Euro 6,-/4,50
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel