Montag 20.09.10 20.00 Uhr

Das brennende Klavier

Veranstaltungsreihe: Autor im Gespräch
Buchpremiere, Musikalischer Dialog
Moderation: Wolfgang Niess
Wolfgang Schorlaus Biografie erscheint anlässlich von Dauners 75. Geburtstag, der ab sofort stadtauf, stadtab gefeiert wird (www.dauner-around.com). Der Pianist, Trompeter und Komponist Wolfgang Dauner gilt heute als einer der ganz Großen des europäischen Jazz. Als Pflegekind und gelernter Maschinenbauer aus Stuttgart hatte Dauner sich den Rhythmus des Jazz in der Nachkriegszeit autodidaktisch in den Klubs der amerikanischen Soldaten angeeignet. In den sechziger Jahren gerieten seine Konzerte oft zu Happenings – daher »Das brennende Klavier«. Als einer der ersten Musiker verwendete er den Synthesizer und war Mitbegründer des United Jazz and Rock Ensemble. Heute wirkt Dauner als Mitglied der Jury am renommierten Lincoln Center in New York. Immer noch überschreiten seine Konzerte die Grenzen zwischen Klassik, Jazz und Rock.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe 'dauner-around, around dauner', konzipiert von Randi Bubat

Vier Partner für Buch und Literatur: Literaturhaus, Stadtbücherei, SWR, VHS
Bild: Das brennende Klavier - Wolfgang SchorlauBild: Das brennende Klavier - Wolfgang SchorlauBild: Das brennende Klavier - Wolfgang SchorlauBild: Das brennende Klavier - Wolfgang SchorlauBild: Das brennende Klavier - Wolfgang SchorlauBild: Das brennende Klavier - Wolfgang SchorlauBild: Das brennende Klavier - Wolfgang SchorlauBild: Das brennende Klavier - Wolfgang SchorlauBild: Das brennende Klavier - Wolfgang Schorlau
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel