Montag 14.12.09 20.00 Uhr

Equatoria - Sansibar Blues

Lesung und Gespräch
Moderation: Annette Bühler-Dietrich, Francoise Joly
Fast gleichzeitig haben der deutsche Schriftsteller Hans Christoph Buch und der französische Schriftsteller Patrick Deville um die Jahreswende 2008/09 Romane über Afrika veröffentlicht. Equatoria (2009) von Patrick Deville und Sansibar Blues (2008) von Hans Christoph Buch befassen sich mit der Kolonialgeschichte wie auch der Situation afrikanischer Länder heute. Mit dem Blick auf Sansibar und die Kongo-Region weisen die Romane Parallelen auf, die sich auch in der Wahl der fiktionalisierten historischen Figuren zeigen. Die Arbeit mit historischen Dokumenten wie die nachforschende Perspektive des heutigen Reisenden prägen beide Bücher gleichermaßen. Auch Hans Christoph Buchs gerade erschienener Roman Reise um die Welt in acht Nächten. Ein Abenteuerroman führt in einer Reise über verschiedene Kontinente diese Auseinandersetzung fort. Anlass genug, um beide Autoren zu einem Gespräch über ihre Wahrnehmungen Afrikas, ihre historische Forschung und die Risiken postkolonialen Erzählens einzuladen. Die Lesung setzt die Reihe Interkulturelle Dialoge: Afrikanische, deutsche und französische Schriftsteller und Wissenschaftler im Gespräch fort.

In Zusammenarbeit mit der DVA-Stiftung, dem Institut français de Stuttgart und der Akademie Schloss Solitude

Eintritt: Euro 8,-/6,/-4,-
Bild: Equatoria - Sansibar Blues - Patrick DevilleBild: Equatoria - Sansibar Blues - Patrick DevilleBild: Equatoria - Sansibar Blues - Patrick DevilleBild: Equatoria - Sansibar Blues - Patrick Deville
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart