Dienstag 20.10.09 20.00 Uhr

Chinesische Klassiker

Lesung und Gespräch
Die chinesische Literatur ist eine der ältesten und reichsten Literaturen der Welt. In vier Bänden und mit einem Begleitband bietet die neue Sammlung chinesischer Klassiker ein einmaliges Panorama. Der Abend konzentriert sich auf Band I (Das alte China. Die Anfänge der chinesischen Literatur und Philosophie. Hg. v. Eva Schestag) und Band II (Von Kaiser zu Kaiser. Die klassische chinesische Lyrik. Hg. v. Eva Schestag und Olga Barrio Jiménez) der Ausgabe: Der erste Band führt zu den Ursprüngen der großen Strömungen chinesischen Denkens: von den frühen klassischen Werken bis zu den philosophischen Texten der Hundert Schulen, vom Yi Jing bis hin zu den grundlegenden Schriften der daoistischen und konfuzianischen Meister. Der zweite Band stellt die Tang- und Song-Dynastien als Blütezeit der chinesischen Lyrik in den Mittelpunkt. Gleichzeitig lädt der Band zu einer ganz neuen Begegnung mit deutschen Dichtern als Nachübersetzer ein: Albert Ehrenstein, Bertolt Brecht oder Günter Eich. Eva Schestag studierte Sinologie in München, Nanjing, Zürich und Taipeh. In Frankfurt konzipierte sie für das Museum der Weltkulturen die Ausstellung Bilder vom Glück. Hans Jürgen Balmes ist Lektor des S. Fischer-Verlages.

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Bild: Chinesische Klassiker - Eva SchestagBild: Chinesische Klassiker - Eva SchestagBild: Chinesische Klassiker - Eva SchestagBild: Chinesische Klassiker - Eva Schestag
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
19.30 Uhr
Heimat
Nora Krug