Montag 06.07.09 20.00 Uhr

Chinesische Poesie in die Stadt

Veranstaltungsreihe: Poesie in die Stadt
Inszenierte Lesung und Gespräch
Deutsche Lesung: Helene Grass
Grußwort: Maja Pflüger
Bereits zum achten Mal ersetzen die Literaturhäuser in den Sommermonaten Werbeslogans durch Gedichte und dringen auf etwa 5000 Plakatwänden in die Städte. In diesem Jahr steht China, der Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2009, im Mittelpunkt der Aktion. Als Kurator haben die Literaturhäuser den in Peking lebenden Lyriker Xi Chuan gewonnen, der eine Auswahl chinesischer Gedichte der Gegenwart zusammenstellte. In erweiterter Form ist die Textsammlung Grundlage für ein Hörbuch (Regie Torsten Feuerstein), das auf der Frankfurter Buchmesse 2009 vorgestellt wird. Zum Start der Plakataktion stellt Xi Chuan einige der ausgewählten Dichter in den Literaturhäusern vor: Texe von Zhai Yongming, Ouyang Jianghe, Yu Jian, Han Dong, Chen Dongdong, Xiao Kaiyu, Yin Lichuan, Yan Yun, Chang Yao und Hai Zi. Übersetzt haben die Gedichte die Sinologen Raffael Keller und Marc Hermann. Letzterer moderiert den Abend und führt mit Xi Chuan ein Gespräch. Überdies haben Moritz Schell und Frederic Seybicke, Studenten der audiovisuellen Medien an der Hochschule der Medien, für den Stuttgarter Abend ein multimediales Konzept entwickelt. Die Leseteile darin übernimmt die Schauspielerin Helene Grass.

Arte-Medienpartner von litertaurhaus.net
Mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung
Einritt: EUR 8,-/6,-/Mitglieder frei
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke