Dienstag 17.02.04 20.00 Uhr

Johann Friedrich von Cotta

Veranstaltungsreihe: Hoppenlau-Friedhof
Vortrag
Johann Friedrich von Cotta, der Große Cotta, wie er später genannt wurde, war ein Stuttgarter Urgewächs, da er dort geboren und, wenige Meter vom heutigen Literaturhaus entfernt, begraben wurde. Er war nicht nur der große, Maßstäbe setzende Verleger des 19. Jahrhunderts, der legendäre Publikationshelfer von Goethe, Schiller und anderen, sondern ein Unternehmer von bester schwäbischer Art, umsichtig und weitblickend und vor allem erfolgreich. Mehr noch, er war Diplomat und ein Politiker wiederum von bestem schwäbisch-liberalem Zuschnitt. Der Verleger Michael Klett spricht über diese biographischen Linien, Cottas Leistungen und seine Erfolge und auch sein Scheitern.

Leider finden sich von Cottas Grab auf dem Hoppenlau-Friedhof keinerlei Spuren mehr. Vor der Veranstaltung kann aber, gemeinsam mit Michael Klett, der Grabstein der Schwester Henriette von Cotta besichtigt werden;
Treffpunkt am Haupteingang des Friedhofs (Hegel-Saal) um 19 Uhr!
Eintritt: Euro 6,-/4,50
Bild: Johann Friedrich von Cotta - Michael KlettBild: Johann Friedrich von Cotta - Michael KlettBild: Johann Friedrich von Cotta - Michael KlettBild: Johann Friedrich von Cotta - Michael Klett
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
23.10.18
19.30 Uhr
Das Birnenfeld / Die Katze und der General
Nana Ekvtimishvili, Nino Haratischwili
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart