Mittwoch 18.02.09 20.00 Uhr

Wiedersehen im Fegefeuer

Vernissage und Konzert
Einführung: Georg Holländer
Begrüßung: Susanne Laugwitz-Aulbach
Musik: Die Strottern
»Es mag ja stimmen, dass der Surrealismus lange tot ist. Aber was wissen wir denn über das Leben der Toten? Vielleicht haben sie mehr Spaß als wir. Vielleicht ist das Fegefeuer tatsächlich ein österreichisches Kaffeehaus. Und vielleicht treibt dort der Surrealismus neue duftende Blüten. Mit Witz, mit Charme und der Wucht des Ornaments.« (Heinrich Steinfest) - Zur Eröffnung der Ausstellung Wiedersehen im Fegefeuer wird der Kunsthistoriker und Redakteur der Reihe Kursives Denken G. H. Holländer über Steinfests bildnerische Werke sprechen und einen Bezug zu dessen literarischer Arbeit herstellen. Danach spielen Die Strottern, diese »begnadeten Musiker, die Seelentrost in wunderschöne Wienerlieder packen« (Die Presse). Zu diesem »Seelentrost« wird auch die Vertonung eines steinfestschen «Wienerlieds für Stuttgarter« gehören. Die Ausstellung mit Malereien von Heinrich Steinfest ist bis zum 29. Mai 2009 im Literaturhaus zu sehen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der sechsten Wiener Woche (www.wienerwoche.de) statt.
Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Bild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich SteinfestBild: Wiedersehen im Fegefeuer - Heinrich Steinfest
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Kammer Lesung
Clemens Setz
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
07.01.19
19.00 Uhr
Über "Verzeichnis einiger Verluste" von Judith Schalansky
Montag
14.01.19
19.30 Uhr
Falsches Rot
Dieter M. Gräf, Martin Schulz
Dienstag
15.01.19
19.30 Uhr
Afrotopia
Felwine Sarr
Mittwoch
16.01.19
19.30 Uhr
„Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt" - Hanne Trautwein und Hermann Lenz. Der Briefwechsel 1937-1946
Iris Wolff, Rainer Moritz
Freitag
18.01.19
19.30 Uhr
Zweimal die ganze Welt umrundet - Reisende Frauen vom 4. bis ins 20. Jahrhundert
Inge Utzt
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
22.01.19
19.30 Uhr
Verzeichnis einiger Verluste
Judith Schalansky
Mittwoch
23.01.19
19.30 Uhr
Die Röte des Rot von Technicolor - Über die Ikonographie des Terrors
Frank Witzel, Gerhard Poppenberg
Donnerstag
24.01.19
19.30 Uhr
Tier werden
Teresa Präauer
Freitag
25.01.19
19.00 Uhr
Doors of Perception – Ekstase in der Literatur & Literatur als Ekstase
Navid Kermani, Carl Hegemann, Manfred Heinfeldner, Robert Stadlober, Kat Kaufmann, Albert Ostermaier, Luke Wilkins
Montag
28.01.19
19.00 Uhr
Schreibzirkel junger Autor*innen
Montag
28.01.19
19.30 Uhr
Nachtleuchten
María Cecilia Barbetta
Donnerstag
31.01.19
19.30 Uhr
Bildakte
Horst Bredekamp