Donnerstag 12.02.04 20.00 Uhr

Anders

Lesung und Gespräch
Gesprächspartner: Herbert Wiesner
Die Bücher Hans Joachim Schädlichs, »des großen Lakonikers unter den deutschen Gegenwartsautoren sind von einer Rigorosität, die nur noch bei Uwe Johnson einen Vergleich findet». (Helmut Böttiger) In Schädlichs neuem Roman Anders fordern zwei pensionierte Meteorologen sich gegenseitig heraus, einander Geschichten zu erzählen über Menschen, die sich anders darstellen, als sie sind, Menschen, die hinter Masken leben: Wir treffen so auf Bogo, der als Professor nicht genug verdient und deshalb Putzmann wird. Und auf Stefan Jerzy Zweig, den Jungen, der seit Bruno Apitz" Nackt unter den Wölfen als Musterbeispiel für den fleckenreien DDR-Antifaschismus galt - das Ende einer Legende. Ein weiterer Fall: die Laufbahn des Hans Ernst Schneider alias Hans Schwerte unter den deutschen Germanisten vor und nach 1945 unter Mitwirkung des SS- und SD-Mannes Rössner, der es später bis zum Lektor Hannah Arendts brachte.
Den Abend moderiert Herbert Wiesner, der von 1986, dem Gründungsjahr, bis 2003 das Berliner Literaturhaus leitete.

Eintritt: Euro 6,-/4,50
Bild: Anders - Hans Joachim SchädlichBild: Anders - Hans Joachim SchädlichBild: Anders - Hans Joachim SchädlichBild: Anders - Hans Joachim Schädlich
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart