Dienstag 13.01.09 20.00 Uhr

Hoch unten - Das Triviale in der Hochkultur

Lesung und Gespräch
Gesprächspartner: Felicitas Hoppe
"Hoch unten ist ein wundervolles Buch, ein seltener Glücksfall, das bisher vielleicht beste Werk eines subtilen und brillanten Stilisten, wie es in Deutschland nicht viele gibt", schreibt Daniel Kehlmann. Im Gespräch mit der Autorin Felicitas Hoppe, von der im März der Roman Iwein Löwenritter (nach Hartmann von Aue) erscheint, stellt der Stuttgarter Übersetzer und Essayist Joachim Kalka sein Buch Hoch unten. Das Triviale in der Hochkultur (Berenberg Verlag Berlin 2008) vor. Die Themen des Bandes - das Unheimliche der Alien-Filme, der Neid Donald Ducks auf Gustav Gans, die verschiedenen Erscheinungsformen des Detektivs im Kriminalroman, die Liebe im klassischen Comic Strip Krazy Kat, die hellsichtige Paranoia des Science-Fiction-Autors Philip K. Dick und vieles andere - die Kalka unter den ironischen Begriff der Kolportage ("im Sinne Ernst Blochs") stellt, treffen sich mit Felicitas Hoppes Faible für das Abseitige, das Untergründige und die Märchen, das ihre vielbewunderten Fiktionen prägt. Noch ein Zitat: "Kalkas Philosophie des Geldes, die er mit Dagobert Duck entwickelt, zählt zum Brillantesten dessen, was deutsche Essayistik zu bieten hat. Klug wie Adorno und deutlich weniger gespreizt." (Michael Maar, Weltwoche)

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
20.00 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
03.12.18
bis
06.12.18
Feministische Zirkulationen zwischen Ost und West
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Montag
03.12.18
19.30 Uhr
Geschlecht. Flucht. Herkunft
Olga Grjasnowa
Dienstag
04.12.18
18.00 Uhr
Dürre Engel & Liebesroman
Noémi Kiss, Zsófia Lóránd, Ivana Sajko, Alida Bremer
Mittwoch
05.12.18
12.15 Uhr
Dazwischen: Ich
Julya Rabinowich
Mittwoch
05.12.18
18.00 Uhr
Other Russias
Viktoria Lomasko, Margarete Stokowski
Donnerstag
06.12.18
19.30 Uhr
Die Mittelmeerreise
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
07.12.18
19.30 Uhr
Das heutige Gedicht
Mikael Vogel, José F. A. Oliver
Sonntag
09.12.18
11.00 Uhr
Ein Meister im Kreis
Ulrich Raulff, Wieland Backes
Montag
10.12.18
19.30 Uhr
ein strumpf wächst durch den tisch
Ulf Stolterfoht, Kammerflimmer Kollektief
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Donnerstag
13.12.18
19.30 Uhr
Gottfried Keller: „Romeo und Julia auf dem Dorfe“
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
14.12.18
19.30 Uhr
Das Buch der entbehrlichen Gedanken
Ömür Ilkim Demir
Montag
17.12.18
19.30 Uhr
Der schmale Grat des Lebens
Edzard Reuter
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart
Donnerstag
20.12.18
19.30 Uhr
Dämmer und Aufruhr
Bodo Kirchhoff
Montag
21.01.19
19.30 Uhr
Gottfried Benn: „ Kleine Aster – Gedichte und Prosa“
Ulrike Draesner, John von Düffel