Mittwoch 10.12.08 19.00 Uhr

Nacht der Ilias

Lesung
Gemeinsam mit Wolf Wondratschek liest Raoul Schrott, von dem dieses Jahr bereits das weithin beachtete Buch Homers Heimat. Der Kampf um Troja und seine realen Hintergründe erschien, aus seiner neuen Übersetzung der Ilias. Die Ilias des Homer gilt als das größte Epos unserer Literatur; sie erzählt vom Groll des Achilleus und hat dabei den Krieg um Troia zum Ausgangspunkt der europäischen Kultur gemacht. Ausgelöst von Paris' Raub der Helena, der schönsten der Frauen, schildert Homer blutige Schlachten zwischen Griechen und Troianern - beobachtet von den Göttern, die vom Olymp mit ihrem berühmten Gelächter den Menschen bei ihrer Selbstzerfleischung zuschauen. Mehr noch ist Homers Geschichte jedoch das gleichsam enzyklopädische Monument jener Kultur, von der unsere heutige sich ableitet. Raoul Schrotts große Neuübertragung eröffnet dem Epos einen frischen Zugang. Er befreit das Zeitgemälde dieses Meisterwerks von allem antiquierten Firnis und bringt darunter jene Geschichte wieder zum Glänzen, deren Lebendigkeit ihren zeitüberdauernden Ruhm begründete.

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Bild: Nacht der Ilias - Wolf WondratschekBild: Nacht der Ilias - Wolf WondratschekBild: Nacht der Ilias - Wolf WondratschekBild: Nacht der Ilias - Wolf WondratschekBild: Nacht der Ilias - Wolf WondratschekBild: Nacht der Ilias - Wolf Wondratschek
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke