Mittwoch 03.12.08 20.00 Uhr

Tempo!Tempo!

Veranstaltungsreihe: Junges Literaturhaus
Film und Diskussion, Gespräch
Moderation: Tim Schleider
20.00 Uhr - Vorführung der 60-minütigen Dokumentation Tempo! Tempo! von Melina Behle, Peter Frommann und Oliver Graner
21.00 Uhr - Diskussion mit den Filmemachern, dem Dramaturgen Thomas Richhardt und jugendlichen Projektteilnehmern; Moderation: Tim Schleider
Zwölf Jugendliche aus Deutschland und Rumänien. Sie gehen noch zur Schule oder haben diese gerade beendet. Da eröffnet sich ihnen mit dem Literaturhaus-Projekt Tempo! Tempo! die Gelegenheit, eine etwas andere Reise zu unternehmen. Gemeinsam schreiben und proben sie in den nächsten Monaten ein Theaterstück, angeleitet von einem rumänischen Regisseur und einem deutschen Dramaturgen. Was als Schreibwerkstatt beginnt, entwickelt sich im Verlauf von acht Monaten zu einer höchst emotionalen Entdeckungsreise. Beobachtet werden sie dabei von einem Team aus jungen Filmstudenten der Lazi-Akademie, die sie von ihrer ersten Begegnung in Temeswar bis hin zur Premiere ihres Stückes in Stuttgart begleiten. Tempo! Tempo! ist ein Film über Nähe, über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Ländern, über die Überwindung von Grenzen und die Magie von Geschichten.
Der Film entstand im Rahmen eines Ausbildungsprojektes mit der Lazi-Akademie, das von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg in Kooperation mit der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg unterstützt wurde.
In Zusammenarbeit mit der Lazi-Akademie Esslingen, dem Deutschen Kulturzentrum Temeswar und der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft Stuttgart

Eintritt: frei
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
18.02.19
19.30 Uhr
Raum ohne Fenster - Literatur und Flucht
Nather Henafe Alali, Rasha Abbas, Ilija Trojanow
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
00.00 Uhr
Heimat
Nora Krug