Donnerstag 13.11.08 20.00 Uhr

Das überirdische Licht

Lesung und Gespräch
Moderation: Anat Feinberg
Im Winter 2005 reiste Barbara Honigmann nach New York. "Auf die Frage, where do you come from, antworte ich in aller Aufrichtigkeit: I come from France, but I am a German jew." Unaufdringlich, persönlich und mit viel Witz berichtet Barbara Honigmann von einem Aufenthalt zwischen Campus und Boheme, jüdischen "connections" und "communities". Und unversehens wird daraus immer wieder eine Reise in die Vergangenheit, in der Begegnung mit Freundinnen "aus den ganz alten Berliner Zeiten", ihrem gemeinsamen Gedenken an den früh verstorbenen Freund Thomas Brasch, oder im Gespräch mit Verwandten, die durch Flucht vom Holocaust verschont geblieben sind und die sie in New York zum ersten Mal trifft. Barbara Honigmann erzählt von der Möglichkeit, für eine kurze Zeit das eigene Alltagsleben zu verlassen und dafür die wunderbare Vielfalt eines ganz anderen Lebens und einer ganz anderen Stadt zu erfahren.
In Zusammenarbeit mit der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württemberg

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Mittwoch
08.01.20
17.00 Uhr
Italo Svevo im Literatur Schaufenster
Mittwoch
15.01.20
19.30 Uhr
Komm aus dem Staunen nicht heraus
Brigitte Fassbaender
Freitag
17.01.20
19.30 Uhr
Besuche am Abgrund - Reportagen über das Extreme
Alexandra Rojkov, Tilman Rau
Montag
20.01.20
19.30 Uhr
Flugblätter und Fake News - Über Einblattdrucke aus der Frühzeit des Buchdrucks
Saskia Limbach
Dienstag
21.01.20
19.30 Uhr
Homing – auf der Suche nach Zuhause | descoperind acasă
Ema Staicut, Lavinia Braniște, Andrea Wolfer, Andreas Fröhlich, Gabriel Amza, Philipp Meuser, Enver Hirsch, Jan Anderson, Julia Lauter, Juha Hansen
Mittwoch
22.01.20
19.30 Uhr
Gäule der Erinnerung
Michael Krüger, Matthias Bormuth
Dienstag
28.01.20
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte
Hanns-Josef Ortheil
Mittwoch
29.01.20
19.30 Uhr
Schutzzone
Nora Bossong
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Freitag
31.01.20
19.30 Uhr
Schecks Kanon
Julika Griem, Denis Scheck
Montag
03.02.20
11.00 Uhr
Reiselyrik
Nico Bleutge, Christian Schärf
Montag
10.02.20
11.00 Uhr
Der goldne Topf
Rainer Moritz, Iris Wolff
Donnerstag
20.02.20
11.00 Uhr
Der Richter und sein Henker und No und ich
Ulrike Draesner, John von Düffel