Montag 20.10.08 20.00 Uhr

In der ersten Reihe - Aufzeichnungen eines Unerschrockenen

Veranstaltungsreihe: Wirtschaft
Vortrag und Gespräch
Gesprächspartner: Lothar Späth
Der Abend mit Heinz Dürr und Lothar Späth bildet den Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus Das Dilemma mit der Macht - über Vermögen und Verführen. Heinz Dürr sieht die Faszination der Macht vor allem darin, Dinge bewegen zu können. Ganz im Sinne von Max Weber, der sagt: "Macht ist die Chance innerhalb einer sozialen Beziehung den eigen Willen, auch gegen Widerstände durchzusetzen, gleichviel worauf diese Chance beruht." Heinz Dürr hat seine ganz persönlichen Erfahrungen aus sechs Jahrzehnten deutscher Wirtschaftsgeschichte in seinem neuen Buch In der ersten Reihe - Aufzeichnungen eines Unerschrockenen beschrieben und kritisch die Folgen der Globalisierung und die Rolle der Finanzindustrie hinterfragt. Er schreibt über den Ausbau der väterlichen Firma zum mittelständischen Multi DÜRR AG, das Vergleichsverfahren der AEG, das in dieser Größenordnung in der deutschen Wirtschaftsgeschichte einmalig ist, sowie über die Zusammenführung von Deutscher Bundesbahn und Deutscher Reichsbahn und deren anschließende Umwandlung in die Deutsche Bahn AG.
In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart