Mittwoch 17.09.08 20.00 Uhr

Die Bewohner von Chateau Talbot

Veranstaltungsreihe: Essayreihe "Betrifft:"
Essay und Gespräch
Moderation: Julia Schröder
Gast der Essayreihe Betrifft: ist der österreichische Autor Arno Geiger, dessen Originalbeitrag sich mit Leben und Nachleben von Fotografien beschäftigt: "Der Mensch ist ganz geboren, und überall wird sein Leben zerstückelt. Was er tut, ist unvollständig, und was er wahrnimmt, bruchstückhaft. Deshalb werden Fotografien in ihrer Fragmenthaftigkeit meist nicht als sonderlich fragmenthaft empfunden, zu sehr ähneln sie unserer Alltagswahrnehmung. Fotografien sind hauchdünne Scheiben, die jemand von der großen Wirklichkeit heruntergeschnitten hat. Die Unvollständigkeit dieser winzigen Realitätsschuppen wird aber erst im Laufe der Jahre richtig augenfällig, wenn die Verbindungen zu den Lebenszusammenhängen, in denen die Fotografien entstanden sind, brüchig werden und schließlich nicht mehr halten." Von Arno Geiger, dem dieses Jahr der Johann-Peter-Hebel-Preis verliehen wurde, erschienen zuletzt der Erzählungsband Anna nicht vergessen (2007) und 2005 der Roman Es geht uns gut, ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis. Der Essay wird in der Stuttgarter Zeitung abgedruckt und noch am selben Abend an alle Besucher verteilt.
In Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Zeitung

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Bild: Die Bewohner von Chateau Talbot - Arno GeigerBild: Die Bewohner von Chateau Talbot - Arno GeigerBild: Die Bewohner von Chateau Talbot - Arno GeigerBild: Die Bewohner von Chateau Talbot - Arno Geiger
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel