Montag 07.07.08 19.00 Uhr

Die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen - Was treibt uns, soziale Verantwortung zu übernehmen?

Veranstaltungsreihe: Wirtschaft
Vortrag und Gespräch
Moderation: Lerke von Saalfeld
Gast der vom Wirtschaftsclub im Literaturhaus konzipierten Reihe "Soziale Verantwortung - moralischer Anspruch oder ökonomische Notwendigkeit" ist Reinhold Würth, Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrats der Würth-Gruppe. Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur in Baden-Württemberg profitieren von Familienunternehmen, deren Inhaber sich über ihre rein unternehmerische Aktivitäten hinaus auch in den Wissenschaften und Künsten, in der Bildung und in sozialen Projekten engagieren. Reinhold Würth ist einer dieser Unternehmer. Der Antrieb für die zahllosen Engagements der Würth Stiftung und Würth Gruppe, ganz speziell die eindrucksvolle Kunstsammlung von mehr als 11.000 Kunstwerken, für die inzwischen 13 Museen eingerichtet wurden, ist wesentlich in seiner Person zu suchen. Nicht in den Kunstzentren Europas sind die Museen angesiedelt, sondern an den Standorten seiner Unternehmen. Geprägt sind die Sammlungen von den Vorlieben Reinhold Würths, als Geschäftsmann ist er Stratege, als Sammler liebt er Zufälle. Reinhold Würth wird in seinem Vortrag und im anschließenden Gespräch mit Lerke von Saalfeld darüber sprechen, warum seine Lust an Kunst Teil seiner gesellschaftlichen Verantwortung als Unternehmer ist.
Veranstalter: Wirtschaftsclub im Literaturhaus, in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Stuttgart

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke