Donnerstag 03.07.08 20.00 Uhr

Beat Stories: Musik in der DDR

Lesung und Konzert, Gespräch
In Thomas Krafts Anthologie Beat Stories begeben sich achtzig deutschsprachige Autoren auf einen Trip, zurück in die Zeit der Beat- und Rockmusik der 60er und 70er Jahre. Momente aus der eigenen Jugend werden lebendig, als ein einziger Song die ganze Welt retten konnte. Oder zumindest einen Sommerabend. Der Stuttgarter Sommerabend ist der Musik in der DDR gewidmet. "Ausgerechnet Erich Honecker ruft Rockmusik auf den Plan und läutet ungewollt das Ende des Opportunismus ein, der sich systemübergreifend bis heute hinzieht und ins Dorthinaus grassiert", beginnt Bert Papenfuß seinen Erfahrungsbericht Abend über Dächern. Und Uwe Kolbe erinnert sich an den zusammengelöteten Mittelwelleempfänger seiner Jugend: The Temptations im Radio. Thomas Kraft, geboren 1959, Publizist, Veranstalter, DJ und Schallplattensammler, lebt in Herrsching bei München. 2005 veröffentlichte er den Essayband Schwarz auf Weiß: Warum die deutschsprachige Literatur besser ist als ihr Ruf. Uwe Kolbe, 1957 in Ost-Berlin geboren, und Bert Papenfuß, geboren 1956 in Reuterstadt Stavenhagen, sind bekannt durch zahlreiche Gedichtbände. Von Bert Papenfuß erschien zuletzt der Band Rumbalotte (2005), von Uwe Kolbe vor wenigen Monaten Heimliche Feste. Von 1997-2004 war Uwe Kolbe Leiter des Studios Literatur und Theater der Universität Tübingen, heute lebt er in Berlin. Bert Papenfuß ist seit 1999 Mitbetreiber der Berliner Tanzwirtschaft Kaffeeburger.

Eintritt frei
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.07.18
20.00 Uhr
Hier ist es schön
Annika Scheffel
Sonntag
29.07.18
22.00 Uhr
Kino auf der Burg – Die göttliche Ordnung
Montag
06.08.18
17.30 Uhr
Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf
Freitag
21.09.18
19.30 Uhr
Erich Kästner: Emil, die Detektive und das doppelte Lottchen
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
05.10.18
19.30 Uhr
Who cares? Schreibende zwischen Kreativität und Elternschaft
Antonia Baum, Ralf Brönt, Anke Stelling
Dienstag
16.10.18
19.30 Uhr
Das weibliche Prinzip
Meg Wolitzer
Donnerstag
18.10.18
19.30 Uhr
Wir hatten Großes vor / Leistungscheck
Lydia Daher, Daniel Schröteler, Miriam Meckel, Nina Verheyen
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel