Donnerstag 19.06.08 19.00 Uhr

Die Hälfte der Sonne

Veranstaltungsreihe: Afrikanissimo
Lesung und Gespräch
Unter der Überschrift "Afrikanissimo" wird der Autor Ilija Trojanow von nun an jeden Juni im Literaturhaus einen afrikanischen Autor vorstellen. Den Beginn macht Chimamanda Ngozi Adichie, von der auf Deutsch zuletzt der Roman Die Hälfte der Sonne erschien. "Von Afrika wissen wir weiterhin sehr wenig, was wir bedauern können - was aber auch bedeutet, dass wir in Afrika noch viel entdecken können. In der Musik geschieht es seit Jahren, in der Literatur noch weniger, was schade ist, weil sich gerade unter den jüngeren Autoren momentan eine erzählerische Renaissance vollzieht. An erster Stelle wäre Chimamanda Ngozi Adichie zu nennen, die mit ihren ersten zwei Romanen - Blauer Hibiskus, Die Hälfte der Sonne - in die Fußstapfen des großen Erzählers Chinua Achebe getreten ist. Obwohl die zwei Bücher sich sehr unterscheiden - das erste ist die intime Geschichte eines heranwachsenden Mädchens; das zweite ein breites Panorama Nigerias zu Zeiten des Biafra-Krieges - ist beiden das meisterliche dramaturgische Gespür und die feine Sprache dieser Autorin spürbar." (I.T.)

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
15.10.19
19.30 Uhr
Die Jakobsbücher
Olga Tokarczuk
Mittwoch
16.10.19
20.00 Uhr
Max, Mischa und die Tet-Offensive
John Harstad
Freitag
18.10.19
18.00 Uhr
Scheize – Liebe – Sehnsucht: Ragnar Kjartansson
Dienstag
22.10.19
19.30 Uhr
Gegen Morgen
Deniz Utlu
Mittwoch
23.10.19
18.30 Uhr
Masters of Virtual Worlds
Benjamin Rudolph, Christoph Rasulis
Donnerstag
24.10.19
19.30 Uhr
Der von den Löwen träumte & Wie ich Klavier spielen lernte
Hanns-Josef Ortheil
26.10.19
bis
06.11.19
Membrane in Ouaga / Burkinafaso
Sonntag
27.10.19
20.00 Uhr
Kintsugi
Miku Sophie Kühmel
Mittwoch
30.10.19
19.30 Uhr
Miroloi
Karen Köhler
Mittwoch
06.11.19
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel
Donnerstag
07.11.19
19.30 Uhr
Ödön von Horváth: »Kasimir und Karoline«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
10.11.19
17.00 Uhr
Der Apfelbaum
Christian Berkel
Montag
11.11.19
19.30 Uhr
Metropol
Eugen Ruge
Dienstag
12.11.19
19.30 Uhr
Wenn dein Land nicht mehr dein Land ist
Ece Temelkuran
Samstag
16.11.19
20.00 Uhr
hell/dunkel
Julia Rothenburg
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke