Dienstag 29.04.08 19.00 Uhr

Dad Buch der verbrannten Bücher

Lesung und Gespräch
Moderation: Ernst Wolfgang Becker
Am 10. Mai 2008 jährt sich zum 75. Mal die Bücherverbrennung des Jahres 1933. Angekündigt als "Aktion wider den undeutschen Geist" stellte Die Deutsche Studentenschaft schon im Vorfeld Schwarze Listen mit den Werken unliebsamer Autoren zusammen, die als Grundlage für die Säuberung öffentlicher Büchereien dienten. Diese Schriften - darunter auch zwei Bücher von Theodor Heuss - wurden am 10. Mai 1933 in vielen Städten dem Scheiterhaufen übergeben, auf dem Berliner Opernplatz unter den "Feuersprüchen" von Joseph Goebbels. In seinem Buch der verbrannten Bücher erzählt Volker Weidermann die Geschichte dieser Auslöschung und berichtet von Schriftstellern, die 1933 so gründlich aus dem öffentlichen Bewusstsein verbannt wurden, dass sie zum Teil bis heute in Vergessenheit geraten sind. Volker Weidermann ist Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, 2006 erschien sein vieldiskutiertes Buch Lichtjahre. Eine kurze Geschichte der deutschen Literatur von 1945 bis heute.
In Zusammenarbeit mit der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus

Eintritt: Euro 5,-/2,50 (Ab ca. 20.30 Uhr kleiner Empfang)
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
23.10.18
19.30 Uhr
Das Birnenfeld / Die Katze und der General
Nana Ekvtimishvili, Nino Haratischwili
Mittwoch
24.10.18
19.30 Uhr
Falsches Rot
Frank Witzel, Ulf Stolterfoht, Dieter M. Gräf
Freitag
26.10.18
19.30 Uhr
Die vergessene Mitte der Welt: Eine Einladung
Stephan Wackwitz, Manfred Heinfeldner, Russudan Meipariani
Dienstag
30.10.18
19.00 Uhr
Schreibzirkel Junger Autor*Innen
Montag
05.11.18
19.00 Uhr
„Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse
Dienstag
06.11.18
19.30 Uhr
Die Wurzeln des Lebens
Richard Powers
Mittwoch
07.11.18
19.00 Uhr
Der Steppenwolf - JES Stuttgart
Mittwoch
07.11.18
19.30 Uhr
Die Live Butterfly Show
Jan Wagner
Donnerstag
08.11.18
17.00 Uhr
Die vergessene Revolution der Lyrik: Vier Außenseiter
Ulrich Keicher
Montag
12.11.18
19.30 Uhr
Lügnerin
Aylet Gundar-Goshen
Dienstag
13.11.18
19.30 Uhr
Geisterbahn
Ursula Krechel
Donnerstag
15.11.18
19.30 Uhr
Christa Wolf: Kassandra
Ulrike Draesner, John von Düffel
Sonntag
18.11.18
19.30 Uhr
Spätdienst
Martin Walser
Dienstag
20.11.18
19.30 Uhr
Süßer Ernst
A.L. Kennedy
Mittwoch
21.11.18
19.00 Uhr
Auf der Suche nach einer Kultur des Friedens.
Jean-Luc Nancy, Winfried Kretschmann
Donnerstag
22.11.18
20.00 Uhr
Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen – Philipp Weiss
Philipp Weiss
Montag
26.11.18
19.30 Uhr
Hochdeutschland
Alexander Schimmelbusch
Freitag
30.11.18
20.00 Uhr
Städtebau und regionale Entwicklung aus ökonomischer Perspektive
Michael Pflüger
Montag
03.12.18
19.00 Uhr
„Nicht nur zur Weihnachtszeit“ von Heinrich Böll
Mittwoch
12.12.18
20.00 Uhr
AMOK PerVers – Martin Piekar
Martin Piekar
Mittwoch
19.12.18
20.00 Uhr
Schlittschuhlaufen - Eiswelt Stuttgart