Dienstag 01.04.08 20.00 Uhr

Agnese Schebst

Veranstaltungsreihe: Hoppenlau-Friedhof
Vortrag und Konzert
Musik: Julia Sophie Wagner, Elisabeth Föll
Die Opernsängerin Agnese Schebest (1813 - 1870), die auf dem Stuttgarter Hoppenlau-Friedhof begraben liegt, war zu ihrer Zeit eine der großen Berühmtheiten der Opernbühne. In den Jahren 1836, 1837, 1838 und 1842 gastierte sie jeweils mehrere Male mit großem Erfolg in Stuttgart am Hoftheater und war ein gefeierter Star. Agnese Schebest wird einerseits durch den Leiter des musikwissenschaftlichen Instituts der Musikhochschule Karlsruhe, Prof. Dr. Thomas Seedorf, einen ausgewiesenen Kenner des Gesanges und besonders der Geschichte der Oper, in einem Vortrag dargestellt. Begleitend dazu werden Arien, die Agnese Schebest innerhalb ihrer Bühnenlaufbahn gesungen hat, mit denen sie ihre großen Erfolge gefeiert hat, vorgetragen und ebenso Lieder aus ihrer Lebenszeit und ihrem künstlerischen Umfeld. Den musikalischen Part des Abends übernehmen Natalie Karl (Sopran) und Elisabeth Föll (Klavier) mit Liedern von Kauffmann, Lang und Lindpaintner und Arien der Norma (Bellini), Rosina (Rossini) und Marzelline (Beethoven).
Vor der Veranstaltung findet, gemeinsam mit Thomas Seedorf, ein Gang über den Hoppenlau-Friedhof statt; Treffpunkt am Haupteingang des Friedhofs (Hegel-Saal), 19 Uhr!
In Zusammenarbeit mit LiedKunst KunstLied

Eintritt: Euro 10,-/8,-/5,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
19.02.19
19.30 Uhr
Opernintendant – Beruf und Berufung
Viktor Schoner
Mittwoch
20.02.19
19.30 Uhr
Volume#5: Sich Ausbreiten
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
22.02.19
19.30 Uhr
A Pocketful of Rainbows
Jim Avignon
Dienstag
26.02.19
19.30 Uhr
Rüpel und Rebell - Die Erfolgsgeschichte des Intellektuellen
Hannelore Schlaffer
Donnerstag
28.02.19
19.30 Uhr
Sozialer Kapitalismus! Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Paul Collier
Samstag
02.03.19
20.00 Uhr
Ich kann dich hören
Katharina Mevissen
Mittwoch
06.03.19
19.30 Uhr
Eure Heimat ist unser Albtraum
Deniz Utlu, Fatma Aydemir
Donnerstag
07.03.19
19.00 Uhr
Freudianische Stunden im Literaturhaus!
Lothar Müller, Katharina Adler
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Patrick Modiano und die „Pflicht zur Erinnerung“
Elisabeth Edl
Montag
11.03.19
19.00 Uhr
Das hohe Haus - Roger Willemsen
Mittwoch
13.03.19
19.30 Uhr
Der schlaflose Cheng
Heinrich Steinfest
Montag
18.03.19
20.00 Uhr
Amerika - Nach einem Romanfragment von Franz Kafka
Kafka Band
Mittwoch
20.03.19
19.30 Uhr
Eine Odyssee. Mein Vater, ein Epos und ich
Daniel Mendelsohn
Montag
25.03.19
19.30 Uhr
Peng Peng Parker
Nora Gomringer, Philipp Scholz
Dienstag
26.03.19
11.00 Uhr
Hermann Hesse „Steppenwolf“
Rainer Moritz
Dienstag
26.03.19
19.30 Uhr
Das Leben ist rund! Was verbindet Fußball und Literaturkritik?
Thomas Hitzlsperger, Denis Scheck
Mittwoch
27.03.19
11.00 Uhr
J.W. von Goethe „Faust I”
Carl Philipp von Maldeghem
Mittwoch
27.03.19
19.30 Uhr
Der Fall Meursault & Zabor
Kamel Daoud
Donnerstag
28.03.19
18.00 Uhr
Vertrauensfragen – Haus der Geschichte
Freitag
29.03.19
19.30 Uhr
Herkunft
Saša Stanišić
Sonntag
31.03.19
20.00 Uhr
Milchzähne
Helene Bukowski
Dienstag
02.04.19
19.30 Uhr
Winterbergs letzte Reise und Tschechenkrieg
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
Donnerstag
27.06.19
00.00 Uhr
Heimat
Nora Krug