Mittwoch 19.03.08 20.00 Uhr

La Juive - Die Jüdin

Lesung, Gespräch und Gesang
Moderation: Sergio Morabito
Am 16. März feiert an der Staatsoper Stuttgart die Neuinszenierung der Grand Opéra La Juive (Die Jüdin) Premiere. Das 1835 uraufgeführte Werk war einst Welterfolg eines Genres, das die Ästhetik der historischen Romane Walter Scotts zu einer alle Sinne überwältigenden Inszenierung potenzierte. Darüber hinaus stellt das Werk einen Höhepunkt des kulturellen Dialogs zwischen 'Juden' und 'Christen' dar: erst die Trennung von Staat und Kirche und die Aufhebung der Zensur nach der Julirevolution in Frankreich hatte es möglich gemacht, die von fanatisierten Katholiken verfolgten beiden Hauptfiguren den jüdischen Märtyrertod wählen zu lassen und führte zu einem sehr differenzierten Umgang mit literarischen Stereotypen - wie etwas dem des orthodoxen jüdischen Vaters und seiner schönen Tochter, wie es etwa bei Marlow, Shakespeare oder Scott begegnet. Gesprächspartner des Dramaturgen und Co-Regisseurs Sergio Morabito sind an diesem Abend der Erziehungswissenschaftler Micha Brumlik, eine der wichtigsten Stimmen im zeitgenössischen deutsch-jüdischen Dialog, sowie der Übersetzer, Kritiker und Essayist Joachim Kalka. Ein musikalisches Rahmenprogramm bestreiten Mitglieder des La Juive- Ensembles.
In Zusammenarbeit mit der Staatsoper Stuttgart und dem forum jüdischer bildung und kultur

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Sonntag
17.11.19
11.00 Uhr
Bücherfreundin 2019
ChrisTine Urspruch
Montag
18.11.19
19.30 Uhr
Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten
Emma Braslavsky
Mittwoch
20.11.19
19.30 Uhr
Der Tunnel
Abraham B. Jehoshua
Donnerstag
21.11.19
19.30 Uhr
Trio NorgeO: Klang & Poesie, nordöstlich
Russudan Meipariani, Aashild Vertus, Andreas Ulvo
Freitag
22.11.19
19.30 Uhr
Auf dem Seil
Terézia Mora
Mittwoch
27.11.19
20.00 Uhr
Der Araber von morgen
Riad Sattouf
Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
Irmgard Keun: »Das kunstseidene Mädchen«
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
29.11.19
19.30 Uhr
Das Gedicht jenseits der künstlerischen Komfortzone
José F. A. Oliver, Lütfiye Güzel
Samstag
30.11.19
20.00 Uhr
Ja heißt ja und …
Carolin Emcke
Sonntag
01.12.19
17.00 Uhr
Mädchenleben
Martin Walser
Montag
02.12.19
19.00 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war von Julie Otsuka
Donnerstag
05.12.19
19.30 Uhr
Als der Kaiser ein Gott war
Julie Otsuka
Freitag
06.12.19
19.30 Uhr
Madonnas letzter Traum
Doğan Akhanlı
Freitag
06.12.19
20.00 Uhr
Georg Dengler - Vom Roman zum Film
Wolfgang Schorlau, Oliver Vogel
Samstag
07.12.19
19.30 Uhr
Morgen ist da
Navid Kermani
Montag
09.12.19
19.00 Uhr
Friedrich Hölderlin: Komm! Ins Offene, Freund!
Rüdiger Safranski
Montag
09.12.19
20.30 Uhr
Friedrich Hölderlin. Dichter sein. Unbedingt!
Freitag
13.12.19
19.30 Uhr
Misstrauensvotum. Vielleicht ein Heimatabend
Petra Piuk, Ulrike Wörner
Dienstag
17.12.19
19.30 Uhr
Mein Alphabet
Ilma Rakusa
Mittwoch
18.12.19
19.30 Uhr
Als die Natur noch sprach
Sandra Richter, Karl-Heinz Göttert, Denis Scheck
Donnerstag
30.01.20
19.30 Uhr
Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass
Ines Geipel