Sie sind eingeladen!
Sie sind eingeladen!

Wollen Sie dazugehören, dabei sein in einem besonderen Kreis?

Seit 2001 gibt es uns, den Verein "Freunde Literaturhaus Stuttgart e.V.". Mittlerweile unterstützen gut 200 Mitglieder die Programmleitung des Literaturhauses Stuttgart mit Leidenschaft, Rat, Tat und Geld.
Haben Sie Interesse teilzunehmen an exklusiven Abenden mit Größen des Kulturlebens, an Besuchen der Lebenswelten von Künstlern und Unternehmern aus dem Kreis unserer Mitglieder?
Dann laden wir Sie herzlich ein, Freund oder Freundin des Literaturhauses zu werden.

Ich unterstütze das Literaturhaus Stuttgart, ...

„…weil es für mich und viele andere zu einer Art geistigen Heimat geworden ist; einem Ort des intellektuellen Austauschs und der Freude an der Literatur.“

Prof. Dr. Wieland Backes

„...weil ein Leben ohne Bücher unvorstellbar für mich ist – und Stefanie Stegmann mit ihrem Team dort auf spannende Weise Literatur vermittelt, gesellschaftliche Themen aufgreift und Diskussionen anstößt.“

Petra Bewer

„… weil Literatur überall in unserem Leben stattfindet, aber Orte braucht, wo sie zuhause ist.“

Michael Zöllner

„…weil Freunde gemeinsam viel bewegen können und Literatur Türen und Fenster zu neuen Horizonten öffnet.“

Michael Sonnabend

„…weil Stuttgart ohne Literatur langweilig wäre.“

Dr. Frieder Stein

„...weil Bücher die interessantesten und treuesten Freunde sind.“

Richild von Holtzbrinck

Vorstand

Dr. Wieland Backes, Petra Bewer, Dr. Petra Kiedaisch, Michael Sonnabend, Dr. Frieder Stein, Richild von Holtzbrinck, Hans Rudolf Zeisl, Michael Zöllner

Termine & Kontakt
Termine & Kontakt

Zu allen Veranstaltungen werden Sie persönlich eingeladen.
Interessenten wenden sich gerne an:

Freunde Literaturhaus Stuttgart e.V.

Sandy Stoll
Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart
Fon (0711) 22 02 17 - 40, Fax (0711) 22 02 17 - 48
freunde@literaturhaus-stuttgart.de

Nächste Veranstaltung:

'Blaue Stunde' (unser neues Veranstaltungsformat) - Samstag, 19.09.15
Die persönliche Einladung an den Freundeskreis des Literaturhauses mit näheren Informationen zur 'Blauen Stunde' wird erst noch verschickt.