Freitag 20.05.05 19.00 Uhr

Brücken - Baukultur?!

Veranstaltungsreihe: Architektur
Referate und Diskussion
Gesprächspartner: Gundolf Denzer, Jörg Schlaich, Holger Svensson, Carlo Weber
Moderation: Roland Ostertag
Brückenbau und Brückenbauten stehen für vielfältige symbolische, transzendente und konkrete Be- und Ausdeutungen, vom Pontifex, dem Pontifikat über die Gemeinschaft expressionistischer Künstler BRÜCKE in Dresden, dem immer wieder beschworenen Brückenschlag zwischen Meinungen, Haltungen, Sachverhalten bis zu den realen Brücken. Brücken sind meist groß, öffentlich, unübersehbar beherrschen sie unser natürliches und urbanes Umfeld. Sie können unserer Umwelt bereichern oder verderben. Brücken müssen deshalb denselben Anspruch an gestalterischen Qualitäten erfüllen wie Theater, Bahnhof, Museum, Schulen, Wohnbauten. Baukunst, Baukultur ist unteilbar. Leider sieht die Wirklichkeit häufig anders aus. Deshalb haben die Ingenieure, die Architekten, die Auftraggeber von Brücken eine mehrfache Verantwortung und Aufgabe: ihre Brücken dürfen nicht nur "funktionieren", sie müssen eine bereichernde Gestalt aufweisen. Darüber diskutieren an diesem Abend Ingenieure, Architekten und Auftraggeber.

In Zusammenarbeit mit dem Architekturforum.
Eintritt frei.
in Facebook teilen
Bild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf DenzerBild: Brücken - Baukultur?! - Gundolf Denzer
© Heiner Wittmann, Gundolf Denzer, Holger Svensson, Carlo Weber, Jörg Schlaich, Eckart Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
24.10.17
20.00 Uhr
Marx. Heute.
Jürgen Neffe
Donnerstag
26.10.17
20.00 Uhr
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Ingo Schulze
Samstag
28.10.17
18.00 Uhr
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt
Alexandra Endres
Samstag
28.10.17
20.00 Uhr
Schreckliche Gewalten
Jakob Nolte
Montag
30.10.17
20.00 Uhr
Die Kalkbreite in Zürich – ein Beispiel neuer urbaner Dichte
Res Keller
Freitag
03.11.17
20.00 Uhr
Max
Markus Orths
Samstag
04.11.17
20.00 Uhr
Au bonheur des dames / Das Paradies der Damen
Montag
06.11.17
20.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
08.11.17
20.00 Uhr
Jakobsleiter
Ljudmila Ulitzkaja
Samstag
11.11.17
17.00 Uhr
Das kleine Gelbe wird 150! Reclam Verlag feiert
Stephan Porombka, Albert Ostermaier, Ann Cotten, Tilman Winterling
Montag
13.11.17
19.00 Uhr
Herz der Finsternis – Joseph Conrad
Montag
13.11.17
20.00 Uhr
Lichter als der Tag
Mirko Bonné
Mittwoch
15.11.17
20.00 Uhr
Eigenes Leben
Lizzie Doron, Mirna Funk
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau