Samstag 28.10.17 18.00 Uhr

Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt

Lesung
„Das Gedächtnis des Herzens löscht die bösen Erinnerungen und speichert die guten, und dank dieser Gabe sind wir dazu in der Lage, die Vergangenheit hinter uns zu lassen.“ Gabriel García Márquez

Wer an Kolumbien denkt, denkt an Drogen und Krieg – dabei hat das Land so viel mehr zu bieten. Von der Karibikküste über die Anden bis an den Pazifik folgt Reporterin und ZEIT ONLINE Redakteurin Alexandra Endres den Spuren der Menschen und immer wieder dem großen Schriftsteller Gabriel García Márquez um Kolumbien von möglichst vielen Seiten zu zeigen. Endres beschreibt, wie Menschen Gewalt und schnell verdientem Geld widerstehen, und unerschütterlich an soziale Gerechtigkeit und die Möglichkeit eines Friedens glauben. Sie begegnet indigenen Völkern, Überlebenden unvorstellbarer Gewalt während des Bürgerkrieges oder zwischen den Fronten der Drogenmafia, Aktivisten, Lehrern, Künstlern, die eines gemeinsam haben: das Engagement für Kolumbien. „Es geht darum, die Lebensfreude und Widerstandskraft der Kolumbianer zu zeigen, die sie aus ganz unterschiedlichen Quellen schöpfen, etwa ihrem Glauben, ihrer Musik, ihrer Identität und ihren Traditionen – oder dem unbedingten Wunsch, dieses Land für ihre Kinder zu einem besseren Land zu machen.“

Veranstalter: Deutsch-Kolumbianischen Freundeskreis e.V. / DuMont Reiseverlag

Eintritt frei
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
21.02.18
20.00 Uhr
Unter der Drachenwand
Arno Geiger
Donnerstag
22.02.18
20.00 Uhr
Paris, links der Seine
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
23.02.18
17.00 Uhr
Ortseingang!
Andreas Langen, Tilman Rau, Afroditi Festa, Carola Krawczyk
Dienstag
27.02.18
20.00 Uhr
Annette Kolb: Werke
Günter Häntzschel, Hiltrud Häntzschel, Albert von Schirnding
Mittwoch
28.02.18
20.00 Uhr
Das Leben nehmen
Thomas Macho, Terézia Mora
Freitag
02.03.18
20.00 Uhr
Die sanfte Gleichgültigkeit
Peter Stamm
Montag
05.03.18
19.00 Uhr
Der alte Mann und das Meer - Ernest Hemingway
Montag
05.03.18
20.00 Uhr
Die Büglerin
Heinrich Steinfest
Mittwoch
07.03.18
20.00 Uhr
Queeres Lesen hören
Kristof Magnusson, Lann Hornscheidt
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau
Freitag
09.03.18
20.00 Uhr
Was zu Dir gehört
Garth Greenwell
Montag
12.03.18
20.00 Uhr
Die Maske
Fuminori Nakamura
Dienstag
13.03.18
20.00 Uhr
Die Religion und das Geld
Eberhard Stilz
Freitag
16.03.18
20.00 Uhr
Moonglow
Michael Chabon
Sonntag
18.03.18
11.00 Uhr
Europa lesen
Lukas Bärfuss, Juri Andruchowytsch
Dienstag
20.03.18
20.00 Uhr
Der endlose Sommer
Madame Nielsen
Mittwoch
21.03.18
20.30 Uhr
Retrotopia - Lokstoff!
Freitag
23.03.18
10.00 Uhr
Wanted: Wendelin Niedlich - Ausstellungsverkauf
Freitag
23.03.18
20.00 Uhr
Der böse Mensch
Lorenz Just
Montag
26.03.18
20.00 Uhr
Andreas Hofer, Intendant der IBA 2027 in Stuttgart: Ideen zur Stadtkultur
Andreas Hofer