Wetterleuchten Wetterleuchten Wetterleuchten
Samstag 24.06.17 11.00 Uhr

Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage

Veranstaltungsreihe: Wetterleuchten
Sommermarkt, Lesung, Ausstellung, Gespräch, Film, Workshop
Die Tage sind lang und die Nächte kurz? Liegestühle ausgeklappt, Bücherkisten ausgepackt: Am 24.06.17 laden wir zum 2. WETTERLEUCHTEN ein, zum Sommermarkt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus Stuttgart. Noch vor der renovierungsbedingt doppelt so langen Sommerpause möchten wir dem literaturinteressierten Publikum wieder die Gelegenheit bieten, die Sommerlektürekiste zusammen zu stellen und das literarische "Wetterleuchten", den Widerschein der unabhängigen Verlage vom Liegestuhl am Literaturhaus gleich mit an den Urlaubsstrand zu nehmen.

Der Markttag wird ergänzt um ein internationales Literaturprogramm aus Prosa, Lyrik, Comics über Messiemütter und Hochstaplerväter, Reisen und Emigration, Ekstase und Ruhe, eine Powerpointpräsentation zum Tabakmissbrauch, um einen Buchbinde-Workshop und ein Verlagsquiz, eine Dorfhochzeit auf der Schwäbischen Alb sowie ein kleines Kinderprogramm. Zum Lesen stehen Liegestühle am Pool unter Palmen, kühle Getränke gibt es an der Bar und Herr Kächele bringt mit seinem Fahrrad echte schwäbische Maultaschen vorbei.

Über 40 Verlage aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz sind dabei:
Albino (Berlin) * avant-Verlag (Berlin) * AvivA Verlag (Berlin) * Berenberg Verlag (Berlin) * Brueterich Press (Berlin / Rettenegg) * DerDiwan Hörbuchverlag (Winterbach) * Der gesunde Menschenversand (Luzern) * Dieterich`sche Verlagsbuchhandlung (Mainz) * Dörlemann (Zürich) * Edition Büchergilde (Frankfurt am Main) * edition fünf (Gräfeling) * Edition Moderne (Zürich) * Edition Nautilus (Hamburg) * Edition Solitude (Stuttgart) * édition totale éclipse (Paris / Stuttgart) * EXP. Edition (Stuttgart) * Guggolz Verlag (Berlin) * Hirzel Verlag (Stuttgart) * hochroth Verlag (Berlin Budapest Leipzig Paries Wien Wiesenburg) * Jung und Jung (Salzburg) * kunstanstifter verlag (Mannheim) * Verlag Antje Kunstmann (München) * Lenos Verlag (Basel) * Louisoder-Verlag (München) * mairisch Verlag (Hamburg) * Merz Akademie (Stuttgart) * Peter Hammer Verlag (Wuppertal) * pudelundpinscher (Wädenswil) * Reinecke & Voß (Leipzig) * Reprodukt (Berlin) * secession (Zürich) * Spector Books (Leipzig) * starfruit publications (Fürth) * Staatliche Akademie der Bildenden Künste (Stuttgart) * supposé (Berlin) * Topalian & Milani (Oberelchingen) * Transit Buchverlag (Berlin + Förbau) * Tropen Verlag (Stuttgart) * Verbrecher Verlag (Berlin) * Verlag Ulrich Keicher (Warmbronn) * Voland & Quist (Dresden) * Verlag Klaus Wagenbach (Berlin) * Wallstein (Göttingen) * Wunderhorn Verlag (Heidelberg)

und viele Autoren:
Dong Li (China), Nils Knoblich (Stuttgart), Sergio Raimondi (Argentinien), Ulf Stolterfoht (Berlin), Timo Berger (Berlin), Mehrnousch Zaeri-Esfahani (Iran/Karlsruhe), Peter Wawerzinek (Berlin), Hamed Abboud (Syrien/Österreich), Arno Frank (Kaiserslautern), Dietlind Falk (Düsseldorf), Michael Fehr (Schweiz) u.a.


Unterstützt wird das Ganze vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, der Peter Horváth Stiftung, der Stadt Stuttgart sowie dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V.


Eintritt: Mitglieder frei / Euro 5,-
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
25.04.17
20.00 Uhr
Sind vor dem Gesetz wirklich alle gleich?
Herta Daeubler-Gmelin
Mittwoch
26.04.17
20.00 Uhr
Der Überläufer und das Bukolische - Über Wilhelm Lehmann
Hanns Zischler, Wolfgang Menzel, Uwe Pörksen
Freitag
28.04.17
20.00 Uhr
Fragile europäische Korrespondenzen
Ece Temelkuran, Björn Bicker
Mittwoch
03.05.17
10.00 Uhr
Symposium „Sound in animation, comics and illustration“ Stuttgart Festival of Animated Film
Internationales Trickfilmfestival (ITFS)
Donnerstag
04.05.17
18.00 Uhr
"Der Tod in Venedig" – Exkursion in die Oper Stuttgart
Freitag
05.05.17
18.00 Uhr
Comicbuchpreis 2017 - "Das Licht, das Schatten leert"
Tina Brenneisen
Montag
08.05.17
19.00 Uhr
Lesestunde zu "DER TOD IN VENEDIG" von Thomas Mann
Montag
08.05.17
20.00 Uhr
Die Freiheit der Emma Herwegh – Politik im Roman und in der Biografie
Dirk Kurbjuweit, Sandra Richter
Dienstag
09.05.17
20.00 Uhr
Diversität und Schule
Susanne Eisenmann
Donnerstag
11.05.17
20.00 Uhr
Preis der Literaturhäuser 2017
Terézia Mora, László Márton
Freitag
12.05.17
20.00 Uhr
Literatur und Selbsterfahrung
Arne Rautenberg, Stephan Porombka
Sonntag
14.05.17
11.00 Uhr
Warte nicht auf bessere Zeiten!
Wolf Biermann, Wieland Backes
Mittwoch
17.05.17
20.00 Uhr
Schreibende Dirigenten
Peter Gülke
19.05.17
bis
21.05.17
2. Stuttgarter Festival "zwischen/miete"
Lyrikkollektiv G13, Senthuran Varatharajah, Nora Wagener, Phillip Winkler, Sascha Macht, Kathrin Jira
Freitag
19.05.17
15.00 Uhr
Der Workshop
Lyrikkollektiv G13
Freitag
19.05.17
19.00 Uhr
Vor der Zunahme der Zeichen
Senthuran Varatharajah
Freitag
19.05.17
21.00 Uhr
Larven
Nora Wagener
Freitag
19.05.17
22.15 Uhr
Der Ausklang
Lyrikkollektiv G13
Samstag
20.05.17
11.00 Uhr
Der Lyrikwettbewerb
5 GewinnerInnen
Samstag
20.05.17
19.00 Uhr
Hool
Phillip Winkler
Samstag
20.05.17
20.45 Uhr
Der Krieg im Garten des Königs der Toten
Sascha Macht, Michael Lenkeit
Sonntag
21.05.17
12.30 Uhr
Das Werkstattgespräch
Kathrin Jira
Sonntag
21.05.17
15.00 Uhr
Badewannen-Slam
3 SlammerInnen
Montag
29.05.17
20.00 Uhr
Verfahren eingestellt
Claudio Magris
Samstag
24.06.17
11.00 Uhr
Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage