Samstag 24.06.17 11.00 Uhr

Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage

Veranstaltungsreihe: Wetterleuchten
Sommermarkt, Lesung, Ausstellung, Gespräch, Film, Workshop
Die Tage sind lang und die Nächte kurz? Liegestühle ausgeklappt, Bücherkisten ausgepackt: Am 24.06.17 laden wir zum 2. WETTERLEUCHTEN ein, zum Sommermarkt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus Stuttgart. Noch vor der renovierungsbedingt doppelt so langen Sommerpause möchten wir dem literaturinteressierten Publikum wieder die Gelegenheit bieten, die Sommerlektürekiste zusammen zu stellen und das literarische "Wetterleuchten", den Widerschein der unabhängigen Verlage vom Liegestuhl am Literaturhaus gleich mit an den Urlaubsstrand zu nehmen.

Der Markttag wird ergänzt um ein internationales Literaturprogramm aus Prosa, Lyrik, Comics über Messiemütter und Hochstaplerväter, Reisen und Emigration, Ekstase und Ruhe, eine Powerpointpräsentation zum Tabakmissbrauch, um einen Buchbinde-Workshop und ein Verlagsquiz, eine Dorfhochzeit auf der Schwäbischen Alb sowie ein kleines Kinderprogramm. Zum Lesen stehen Liegestühle am Pool unter Palmen, kühle Getränke gibt es an der Bar und Herr Kächele bringt mit seinem Fahrrad echte schwäbische Maultaschen vorbei.

Über 40 Verlage aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz sind dabei:
Albino (Berlin) * avant-Verlag (Berlin) * AvivA Verlag (Berlin) * Berenberg Verlag (Berlin) * Brueterich Press (Berlin / Rettenegg) * DerDiwan Hörbuchverlag (Winterbach) * Der gesunde Menschenversand (Luzern) * Dieterich`sche Verlagsbuchhandlung (Mainz) * Dörlemann (Zürich) * Edition Büchergilde (Frankfurt am Main) * edition fünf (Gräfeling) * Edition Moderne (Zürich) * Edition Nautilus (Hamburg) * Edition Solitude (Stuttgart) * édition totale éclipse (Paris / Stuttgart) * EXP. Edition (Stuttgart) * Frankfurter Verlagsanstalt (Frankfurt) * Guggolz Verlag (Berlin) * Hirzel Verlag (Stuttgart) * hochroth Verlag (Berlin Budapest Leipzig Paries Wien Wiesenburg) * Jung und Jung (Salzburg) * kookbooks (Berlin)
* kunstanstifter verlag (Mannheim) * Lenos Verlag (Basel) * Louisoder-Verlag (München) * mairisch Verlag (Hamburg) * Merz Akademie (Stuttgart) * Peter Hammer Verlag (Wuppertal) * pudelundpinscher (Wädenswil) * Reinecke & Voß (Leipzig) * Reprodukt (Berlin) * secession (Zürich) * Spector Books (Leipzig) * starfruit publications (Fürth) * Staatliche Akademie der Bildenden Künste (Stuttgart) * supposé (Berlin) * Topalian & Milani (Oberelchingen) * Transit Buchverlag (Berlin + Förbau) * Tropen Verlag (Stuttgart) * Verbrecher Verlag (Berlin) * Verlag Ulrich Keicher (Warmbronn) * Voland & Quist (Dresden) * Verlag Klaus Wagenbach (Berlin) * Wallstein (Göttingen) * Wunderhorn Verlag (Heidelberg)

und viele Autoren:
Dong Li (China), Nils Knoblich (Stuttgart), Sergio Raimondi (Argentinien), Ulf Stolterfoht (Berlin), Timo Berger (Berlin), Mehrnousch Zaeri-Esfahani (Iran/Karlsruhe), Peter Wawerzinek (Berlin), Hamed Abboud (Syrien/Österreich), Arno Frank (Kaiserslautern), Dietlind Falk (Düsseldorf), Michael Fehr (Schweiz) u.a.


Unterstützt wird das Ganze vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, der Peter Horváth Stiftung, der Stadt Stuttgart sowie dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. und dem Schweizerischen Generalkonsulat.


Eintritt: Tageskarte Euro 5,- / Mitglieder, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei
in Facebook teilen
Bild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - WetterleuchtenBild: Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage - Wetterleuchten
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
04.09.17
19.00 Uhr
Über „Stiller“ von Max Frisch
Freitag
08.09.17
19.00 Uhr
Stuttgarter Lyriknacht 2017
Kerstin Becker, Nico Bleutge, Zsuzsanna Gahse, Mara Genschel, Ulrich Koch, Evandro Pedroni, Vsan, Tobias Borke, Pheel
Donnerstag
14.09.17
20.00 Uhr
Das Ministerium des äußersten Glücks
Arundhati Roy
Freitag
15.09.17
19.30 Uhr
Karambolagen: fremd/étranger
Claire Doutriaux, Hinrich Henkel-Schmidt, Hédi Kaddour, Gila Lustiger
Samstag
16.09.17
19.00 Uhr
L’esprit des mots / Warum die Franzosen so gute Bücher schreiben
Geneviève Létang, Philippe Arlaud, Iris Radisch, Elisabeth Edl
Sonntag
17.09.17
11.00 Uhr
Tram 83
Fiston Mwanza Mujila
Sonntag
17.09.17
12.00 Uhr
Geschichten der Wut
Shumona Sinha
Montag
18.09.17
20.00 Uhr
Die Revolution von 1918/19 - Der wahre Beginn unserer Demokratie
Wolfgang Niess
Mittwoch
20.09.17
17.00 Uhr
Nr. 13: Literatur Schaufenster. Bücher & Autoren, die wir nicht vergessen wollen
sammlung insel
Mittwoch
20.09.17
19.30 Uhr
Split – Spiegel. Licht. Reflexion
Freitag
22.09.17
20.00 Uhr
Jane Austen
Denis Scheck, Julika Griem
Montag
25.09.17
20.00 Uhr
Pippi Langstrumpf trifft Karlsson vom Dach - Astrid Lindgren zum 110. Geburtstag
Ulrike Draesner, John von Düffel
Dienstag
26.09.17
20.00 Uhr
Wir sagen uns Dunkles
Helmut Böttiger
Mittwoch
27.09.17
20.00 Uhr
Ikarien
Uwe Timm
Freitag
29.09.17
20.00 Uhr
Dann schlaf auch Du
Leïla Slimani
Dienstag
10.10.17
20.00 Uhr
LA GRIETA – Der Riss. Europa, Grenzen, Identität
Guillermo Abril, Carlos Spottorno, Johann Ulrich
13.10.17
bis
15.10.17
Herkunftssache!
Didier Eribon, Édouard Louis, Ijoma Mangold, Sascha Marianna Salzmann, Valzhyna Mort, Uljana Wolf, Melinda Nadj Abonji, Sighard Neckel, Thomas Krüger, Muhterem Aras, Milos Sofrenovic, Jurczok 1001
Donnerstag
09.11.17
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau