Freitag 05.05.17 18.00 Uhr

Comicbuchpreis 2017 - "Das Licht, das Schatten leert"

Veranstaltungsreihe: Comicbuchpreis
Preisverleihung, Vortrag
Laudatio: Andreas Platthaus
Vortrag: Hans-Georg Barber
Den diesjährigen Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung erhält Tina Brenneisen für ihren Comic „Das Licht, das Schatten leert“. Der Preis ist mit 15.000 EUR dotiert und wird zum dritten Mal für einen hervorragenden, unveröffentlichten deutschsprachigen Comic vergeben. Thomas von Steinaecker, Juror, begründet das Votum wie folgt: „Die Fallhöhe bei diesem Thema ist gewaltig. In „Das Licht, das Schatten leert“ verarbeitet die Autorin eine Totgeburt. Sie tut dies mit einer Schonungslosigkeit gegenüber sich selbst, die zunächst schockiert. Der anschließende Versuch, zurück in die Normalität zu finden, gestaltet sich dann ebenso quälend wie auch überraschend witzig in seinem Erfindungsreichtum. Ein autobiografischer Comic über ein unbequemes, aber wichtiges Thema, der mit seiner schönen Kolorierung und den halbrealistischen Figuren in gleicher Weise zu Tränen rührt wie – und das ist kein kleines Wunder – schmunzeln lässt.“ Andreas Platthaus, Literaturchef der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, hält die Laudatio auf den Preisträgerband. Professor Barber, Burg Giebichenstein, Kunsthochschule Halle, ergänzt die Verleihung mit einem Vortrag über die Hochschulausbildung von Comic-Künstlern unter dem Titel „Creditpoints für Sprechblasen. Comics im Namen der Hochschule“. Weitere neun Finalisten im Wettbewerb erhalten ein Preisgeld in Höhe von je 1.000 Euro. Vom 5. Mai bis zum 24. Juni ist der Comic "Das Licht, das Schatten leert" als Ausstellung in den Räumen des Literaturhauses zu sehen; im Anschluss wird er in den Räumen des Literarischen Colloquiums Berlin gezeigt.

In Zusammenarbeit mit der Berthold Leibinger Stiftung

Einlass nur nach Anmeldung unter veranstaltungen@leibinger-stiftung.de oder per Telefon 07156 303 35203
in Facebook teilen
Bild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina Brenneisen
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
20.02.18
20.00 Uhr
Der Zerfall der Demokratie – Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht
Yascha Mounk
Mittwoch
21.02.18
20.00 Uhr
Unter der Drachenwand
Arno Geiger
Donnerstag
22.02.18
20.00 Uhr
Paris, links der Seine
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
23.02.18
17.00 Uhr
Ortseingang!
Andreas Langen, Tilman Rau, Afroditi Festa, Carola Krawczyk
Dienstag
27.02.18
20.00 Uhr
Annette Kolb: Werke
Günter Häntzschel, Hiltrud Häntzschel, Albert von Schirnding
Mittwoch
28.02.18
20.00 Uhr
Das Leben nehmen
Thomas Macho, Terézia Mora
Freitag
02.03.18
20.00 Uhr
Die sanfte Gleichgültigkeit
Peter Stamm
Montag
05.03.18
19.00 Uhr
Der alte Mann und das Meer - Ernest Hemingway
Montag
05.03.18
20.00 Uhr
Die Büglerin
Heinrich Steinfest
Mittwoch
07.03.18
20.00 Uhr
Queeres Lesen hören
Kristof Magnusson, Lann Hornscheidt
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau
Freitag
09.03.18
20.00 Uhr
Was zu Dir gehört
Garth Greenwell
Montag
12.03.18
20.00 Uhr
Die Maske
Fuminori Nakamura
Dienstag
13.03.18
20.00 Uhr
Die Religion und das Geld
Eberhard Stilz
Freitag
16.03.18
20.00 Uhr
Moonglow
Michael Chabon
Sonntag
18.03.18
11.00 Uhr
Europa lesen
Lukas Bärfuss, Juri Andruchowytsch
Dienstag
20.03.18
20.00 Uhr
Der endlose Sommer
Madame Nielsen
Mittwoch
21.03.18
20.30 Uhr
Retrotopia - Lokstoff!
Freitag
23.03.18
10.00 Uhr
Wanted: Wendelin Niedlich - Ausstellungsverkauf
Freitag
23.03.18
20.00 Uhr
Der böse Mensch
Lorenz Just
Montag
26.03.18
20.00 Uhr
Andreas Hofer, Intendant der IBA 2027 in Stuttgart: Ideen zur Stadtkultur
Andreas Hofer