Freitag 05.05.17 18.00 Uhr

Comicbuchpreis 2017 - "Das Licht, das Schatten leert"

Veranstaltungsreihe: Comicbuchpreis
Preisverleihung, Vortrag
Laudatio: Andreas Platthaus
Vortrag: Hans-Georg Barber
Den diesjährigen Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung erhält Tina Brenneisen für ihren Comic „Das Licht, das Schatten leert“. Der Preis ist mit 15.000 EUR dotiert und wird zum dritten Mal für einen hervorragenden, unveröffentlichten deutschsprachigen Comic vergeben. Thomas von Steinaecker, Juror, begründet das Votum wie folgt: „Die Fallhöhe bei diesem Thema ist gewaltig. In „Das Licht, das Schatten leert“ verarbeitet die Autorin eine Totgeburt. Sie tut dies mit einer Schonungslosigkeit gegenüber sich selbst, die zunächst schockiert. Der anschließende Versuch, zurück in die Normalität zu finden, gestaltet sich dann ebenso quälend wie auch überraschend witzig in seinem Erfindungsreichtum. Ein autobiografischer Comic über ein unbequemes, aber wichtiges Thema, der mit seiner schönen Kolorierung und den halbrealistischen Figuren in gleicher Weise zu Tränen rührt wie – und das ist kein kleines Wunder – schmunzeln lässt.“ Andreas Platthaus, Literaturchef der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, hält die Laudatio auf den Preisträgerband. Professor Barber, Burg Giebichenstein, Kunsthochschule Halle, ergänzt die Verleihung mit einem Vortrag über die Hochschulausbildung von Comic-Künstlern unter dem Titel „Creditpoints für Sprechblasen. Comics im Namen der Hochschule“. Weitere neun Finalisten im Wettbewerb erhalten ein Preisgeld in Höhe von je 1.000 Euro. Vom 5. Mai bis zum 24. Juni ist der Comic "Das Licht, das Schatten leert" als Ausstellung in den Räumen des Literaturhauses zu sehen; im Anschluss wird er in den Räumen des Literarischen Colloquiums Berlin gezeigt.

In Zusammenarbeit mit der Berthold Leibinger Stiftung

Einlass nur nach Anmeldung unter veranstaltungen@leibinger-stiftung.de oder per Telefon 07156 303 35203
in Facebook teilen
Bild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina Brenneisen
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
25.04.18
09.30 Uhr
Animation und Philosophie
Ülo Pikkov
Mittwoch
25.04.18
20.00 Uhr
Serverland
Josefine Riecks
Donnerstag
26.04.18
13.00 Uhr
Fortsetzung: Animation und Philosophie
Ülo Pikkov
Donnerstag
26.04.18
20.00 Uhr
Preis der Literaturhäuser 2018
Jaroslav Rudiš
Freitag
27.04.18
20.00 Uhr
Die Tagesordnung
Éric Vuillard
Sonntag
29.04.18
11.00 Uhr
Deutsches Literaturarchiv Marbach – Rundgang durch die Literaturmuseen
Mittwoch
02.05.18
17.00 Uhr
Für Elisabeth Walther-Bense
Ulrich Keicher
Donnerstag
03.05.18
20.00 Uhr
Prawda
Felicitas Hoppe
Sonntag
06.05.18
11.00 Uhr
Leises Beben
Jossi Wieler, Wieland Backes
Montag
07.05.18
19.00 Uhr
Was man von hier aus sehen kann - Mariana Leky
Montag
07.05.18
20.00 Uhr
Jahre später
Angelika Klüssendorf
Dienstag
08.05.18
20.00 Uhr
Scham
Ute Frevert, Rahel Jaeggi
Montag
14.05.18
20.00 Uhr
Wiesenstein
Hans Pleschinski
Dienstag
15.05.18
20.00 Uhr
Wie Romane entstehen
Hanns-Josef Ortheil, Silvie Lang, Nils Nußbaumer, Alexander Rudolfi
Donnerstag
17.05.18
20.00 Uhr
Revolte
Heinz Bude, Marie Rotkopf
Dienstag
22.05.18
19.30 Uhr
Insight Nahost – Nacht der arabischen Literatur
Stefan Weidner, Claudia Ott, Basma Abdelaziz, Mira Sidawi
Mittwoch
23.05.18
20.00 Uhr
Europa lesen
Phillip Ther, Raoul Schrott
Dienstag
29.05.18
20.00 Uhr
Sinn stiften mit Geldanlagen
Wolfgang Kuhn
Samstag
30.06.18
17.00 Uhr
Neues vom fliegenden Kamel
Paul Maar, Capella Antiqua Bambergensis, Murat Coskun, İbrahim Sarıaltın