Freitag 05.05.17 18.00 Uhr

Comicbuchpreis 2017 - "Das Licht, das Schatten leert"

Veranstaltungsreihe: Comicbuchpreis
Preisverleihung, Vortrag
Laudatio: Andreas Platthaus
Vortrag: Hans-Georg Barber
Den diesjährigen Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung erhält Tina Brenneisen für ihren Comic „Das Licht, das Schatten leert“. Der Preis ist mit 15.000 EUR dotiert und wird zum dritten Mal für einen hervorragenden, unveröffentlichten deutschsprachigen Comic vergeben. Thomas von Steinaecker, Juror, begründet das Votum wie folgt: „Die Fallhöhe bei diesem Thema ist gewaltig. In „Das Licht, das Schatten leert“ verarbeitet die Autorin eine Totgeburt. Sie tut dies mit einer Schonungslosigkeit gegenüber sich selbst, die zunächst schockiert. Der anschließende Versuch, zurück in die Normalität zu finden, gestaltet sich dann ebenso quälend wie auch überraschend witzig in seinem Erfindungsreichtum. Ein autobiografischer Comic über ein unbequemes, aber wichtiges Thema, der mit seiner schönen Kolorierung und den halbrealistischen Figuren in gleicher Weise zu Tränen rührt wie – und das ist kein kleines Wunder – schmunzeln lässt.“ Andreas Platthaus, Literaturchef der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, hält die Laudatio auf den Preisträgerband. Professor Barber, Burg Giebichenstein, Kunsthochschule Halle, ergänzt die Verleihung mit einem Vortrag über die Hochschulausbildung von Comic-Künstlern unter dem Titel „Creditpoints für Sprechblasen. Comics im Namen der Hochschule“. Weitere neun Finalisten im Wettbewerb erhalten ein Preisgeld in Höhe von je 1.000 Euro. Vom 5. Mai bis zum 24. Juni ist der Comic "Das Licht, das Schatten leert" als Ausstellung in den Räumen des Literaturhauses zu sehen; im Anschluss wird er in den Räumen des Literarischen Colloquiums Berlin gezeigt.

In Zusammenarbeit mit der Berthold Leibinger Stiftung

Einlass nur nach Anmeldung unter veranstaltungen@leibinger-stiftung.de oder per Telefon 07156 303 35203
in Facebook teilen
Bild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina Brenneisen
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
29.05.17
20.00 Uhr
Verfahren eingestellt
Claudio Magris
Dienstag
06.06.17
20.00 Uhr
Sieben Küsse. Glück und Unglück in der Literatur
Peter von Matt
Mittwoch
07.06.17
17.00 Uhr
Für Wolfgang Hilbig
Ulrich Keicher
Freitag
09.06.17
20.00 Uhr
Fragile - Europäische Korrespondenzen
Zeruya Shalev, Annika Reich
Montag
12.06.17
19.00 Uhr
Raum – Emma Donoghue
Mittwoch
14.06.17
20.00 Uhr
Nationalismus. Emotion.
Eva Illouz
Montag
19.06.17
20.00 Uhr
Wozu (Musik)Kritik?
Sergio Morabito, Albrecht Thiemann, Daniela Strigl
Dienstag
20.06.17
20.00 Uhr
Trutz
Christoph Hein
Donnerstag
22.06.17
20.00 Uhr
Le Mensch
Alfred Grosser
Samstag
24.06.17
11.00 Uhr
Wetterleuchten - Sommermarkt der unabhängigen Verlage
Samstag
24.06.17
11.00 Uhr
Dorfhochzeit
Matthias Bumiller, Nathalie Wolff
Samstag
24.06.17
11.00 Uhr
Bitte zusteigen: Lyrik im Paternoster
Samstag
24.06.17
11.15 Uhr
An die Wolke
Dong Li
Samstag
24.06.17
11.45 Uhr
Sissinghurst – Portrait eines Gartens von Vita Sackville-West & Harold Nicolson
Marit Beyer, Tina Walz
Samstag
24.06.17
12.30 Uhr
Fortmachen
Nils Knoblich
Samstag
24.06.17
13.15 Uhr
Luftmusik - Über die Äolsharfe von Nathalie Wolff und Matthias Bumiller
Samstag
24.06.17
13.45 Uhr
Satire wider den Tabakmissbrauch - Satyra contra abusum tabaci von Jacob Balde
Alexander Winkler
Samstag
24.06.17
14.00 Uhr
Vor den 7 Bergen - Davon, wie Schneewittchens Enkel in die Berge wollen und alles schiefgeht
Mareike Engelke
Samstag
24.06.17
14.00 Uhr
Mit dem Skizzenbuch auf dem Sommermarkt
Nils Knoblich
Samstag
24.06.17
14.00 Uhr
Leseohren aufgeklappt!
Samstag
24.06.17
14.30 Uhr
33 Bogen und ein Teehaus
Mehrnousch Zaeri-Esfahani
Samstag
24.06.17
15.15 Uhr
Die Welt ist blau von Victoria Wolff
Samstag
24.06.17
15.15 Uhr
Buchbinden
Peter Holland
Samstag
24.06.17
15.45 Uhr
Bin ein Schreiberling
Peter Wawerzinek
Samstag
24.06.17
16.30 Uhr
Der Tod backt einen Geburtstagskuchen
Hamed Abboud
Samstag
24.06.17
17.15 Uhr
Goldgefasste Finsternis von Arno Tauriinen
Samstag
24.06.17
17.45 Uhr
Poesie und Zivilisation
Sergio Raimondi
Samstag
24.06.17
18.30 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Samstag
24.06.17
19.15 Uhr
Das Letzte
Dietlind Falk
Samstag
24.06.17
20.00 Uhr
Glanz und Schatten
Michael Fehr
Dienstag
27.06.17
18.45 Uhr
Exit Games Stuttgart
Dienstag
27.06.17
20.00 Uhr
Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
Andrea Wulf, Neil MacGregor
Freitag
30.06.17
20.00 Uhr
Literatur und Schreibstrategien
Michael Stavaric, Hanspeter Ortner