Freitag 05.05.17 18.00 Uhr

Comicbuchpreis 2017 - "Das Licht, das Schatten leert"

Veranstaltungsreihe: Comicbuchpreis
Preisverleihung, Vortrag
Laudatio: Andreas Platthaus
Vortrag: Hans-Georg Barber
Den diesjährigen Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung erhält Tina Brenneisen für ihren Comic „Das Licht, das Schatten leert“. Der Preis ist mit 15.000 EUR dotiert und wird zum dritten Mal für einen hervorragenden, unveröffentlichten deutschsprachigen Comic vergeben. Thomas von Steinaecker, Juror, begründet das Votum wie folgt: „Die Fallhöhe bei diesem Thema ist gewaltig. In „Das Licht, das Schatten leert“ verarbeitet die Autorin eine Totgeburt. Sie tut dies mit einer Schonungslosigkeit gegenüber sich selbst, die zunächst schockiert. Der anschließende Versuch, zurück in die Normalität zu finden, gestaltet sich dann ebenso quälend wie auch überraschend witzig in seinem Erfindungsreichtum. Ein autobiografischer Comic über ein unbequemes, aber wichtiges Thema, der mit seiner schönen Kolorierung und den halbrealistischen Figuren in gleicher Weise zu Tränen rührt wie – und das ist kein kleines Wunder – schmunzeln lässt.“ Andreas Platthaus, Literaturchef der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, hält die Laudatio auf den Preisträgerband. Professor Barber, Burg Giebichenstein, Kunsthochschule Halle, ergänzt die Verleihung mit einem Vortrag über die Hochschulausbildung von Comic-Künstlern unter dem Titel „Creditpoints für Sprechblasen. Comics im Namen der Hochschule“. Weitere neun Finalisten im Wettbewerb erhalten ein Preisgeld in Höhe von je 1.000 Euro. Vom 5. Mai bis zum 24. Juni ist der Comic "Das Licht, das Schatten leert" als Ausstellung in den Räumen des Literaturhauses zu sehen; im Anschluss wird er in den Räumen des Literarischen Colloquiums Berlin gezeigt.

In Zusammenarbeit mit der Berthold Leibinger Stiftung

Einlass nur nach Anmeldung unter veranstaltungen@leibinger-stiftung.de oder per Telefon 07156 303 35203
in Facebook teilen
Bild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina BrenneisenBild: Comicbuchpreis 2017 -  "Das Licht, das Schatten leert" - Tina Brenneisen
© Sebastian Wenzel
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
23.10.17
20.00 Uhr
Aufleuchtende Details
Péter Nádas
Dienstag
24.10.17
20.00 Uhr
Marx. Heute.
Jürgen Neffe
Donnerstag
26.10.17
20.00 Uhr
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Ingo Schulze
Samstag
28.10.17
18.00 Uhr
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt
Alexandra Endres
Samstag
28.10.17
20.00 Uhr
Schreckliche Gewalten
Jakob Nolte
Montag
30.10.17
20.00 Uhr
Die Kalkbreite in Zürich – ein Beispiel neuer urbaner Dichte
Res Keller
Freitag
03.11.17
20.00 Uhr
Max
Markus Orths
Samstag
04.11.17
20.00 Uhr
Au bonheur des dames / Das Paradies der Damen
Montag
06.11.17
20.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
08.11.17
20.00 Uhr
Jakobsleiter
Ljudmila Ulitzkaja
Samstag
11.11.17
17.00 Uhr
Das kleine Gelbe wird 150! Reclam Verlag feiert
Stephan Porombka, Albert Ostermaier, Ann Cotten, Tilman Winterling
Montag
13.11.17
19.00 Uhr
Herz der Finsternis – Joseph Conrad
Montag
13.11.17
20.00 Uhr
Lichter als der Tag
Mirko Bonné
Mittwoch
15.11.17
20.00 Uhr
Eigenes Leben
Lizzie Doron, Mirna Funk
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau