Felicitas Hoppe - Lesestunde zu "HOPPE" von Felicitas Hoppe
Montag 10.04.17 19.00 Uhr

Lesestunde zu "HOPPE" von Felicitas Hoppe

Veranstaltungsreihe: U35. zwischen/lese
Lesestunde
Was kann Literatur? Kann man sich in ihr ein komplett neues Leben erfinden? „Hoppe“ ist keine Autobiografie, sondern eine Traumbiografie, in der die Schriftstellerin Felicitas Hoppe von einer anderen Hoppe erzählt: Nicht von jener, die ihre Kindheit unter vier Geschwistern in der Stadt
des Rattenfängers von Hameln verbringt. Nein, in ihrer selbsterfundenen Lebensgeschichte bereist sie als einziges Kind eines viel beschäftigten Patentagenten bereits in jungen Jahren die Weltmeere,
lernt in Kanada das Eis und mit ihm den späteren Eishockeystar Wayne Gretzky lieben und verschickt auf ihren Reisen Briefe aus Übersee, die inzwischen schon längst im Deutschen Literaturarchiv in Marbach liegen müssten – wo sie allerdings nie ankamen. Spielen, komponieren, erzählen und fabulieren – Felicitas Hoppe beherrscht die Klaviatur, mit der die Literatur zum Schauplatz neuer Lebensentwürfe werden kann. Und am Ende fragt man sich, was Hoppes fiktive Traumbiografie eigentlich von allen anderen, doch auch halb erfundenen Biografien unterscheidet. Ihr wollt mit uns ins Reich der Erfindungen eintauchen? Buch lesen und vorbeikommen!
Eintritt: Euro 3,-/Mitglieder frei
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
28.03.17
20.00 Uhr
Rotlicht - Wo sich Geld und Lust begegnen: Das Geschäft mit der Liebe
Nora Bossong, Christian Hermes
Donnerstag
30.03.17
20.00 Uhr
Von Politik und Poesie
Molly Antopol, Jáchym Topol
Freitag
31.03.17
20.00 Uhr
Das hängende Dach – der Nachhall von Frei Otto
Mike Schlaich
Montag
03.04.17
20.00 Uhr
Das Labyrinth der Lichter
Carlos Ruiz Zafón
Dienstag
04.04.17
19.30 Uhr
Stuttgarter Filmpremiere: "Felicitas Hoppe sagt"
Felicitas Hoppe
Mittwoch
05.04.17
17.00 Uhr
Für Kurt Marti und Egon Schwarz
Ulrich Keicher
Freitag
07.04.17
20.00 Uhr
Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens
Juliana Kálnay
Montag
10.04.17
19.00 Uhr
Lesestunde zu "HOPPE" von Felicitas Hoppe
Dienstag
11.04.17
20.00 Uhr
Hagard
Lukas Bärfuss
Donnerstag
13.04.17
19.00 Uhr
Sanatorium Europa
Ulrike Guérot
Dienstag
18.04.17
20.00 Uhr
Gesellige Einsamkeit
Joachim Kalka, Peter Hamm
Donnerstag
20.04.17
20.00 Uhr
Thomas Bernhard "Holzfällen. Eine Erregung"
Claus Peymann
Dienstag
25.04.17
20.00 Uhr
Sind vor dem Gesetz wirklich alle gleich?
Herta Daeubler-Gmelin
Mittwoch
26.04.17
20.00 Uhr
Der Überläufer und das Bukolische - Über Wilhelm Lehmann
Hanns Zischler, Wolfgang Menzel, Uwe Pörksen
Freitag
28.04.17
20.00 Uhr
Fragile europäische Korrespondenzen
Ece Temelkuran, Björn Bicker