Mittwoch 14.12.16 20.00 Uhr

Grenzgängerin: Flaubert, Mode und Feminismus

Veranstaltungsreihe: Wissenschaftsfragen
Gespräch
Moderation: Joachim Kalka
In der Reihe "Wissenschaftsfragen" führt Joachim Kalka ein Gespräch mit Barbara Vinken, die eine Literaturwissenschaft vertritt, in deren Oeuvre die ingeniöse Behandlung klassischer Sujets – Gustave Flaubert, Heinrich von Kleist – neben Arbeiten zur Logik der Geschlechterrollen steht, wie "Die deutsche Mutter" (2001) und zahlreiche Untersuchungen zur Mode, u.a. jüngst "Die Blumen der Mode". Weniger jedoch ein Nebeneinander als ein Ineinander dieser Interessen kennzeichnet Texte, die man grenzgängerisch nennen könnte. Der Weg vom "dekonstruktiven Feminismus" – um den Titel eines von ihr eingeleiteten Sammelbandes 1992 zu zitieren – auf ein Terrain, wo souveräne Literaturwissenschaft und weit ausgreifende kulturwissenschaftliche Reflexion sich in neuen Konfigurationen begegnen, soll vor allem anhand der bedeutsamen Flaubert-Studien verfolgt werden.

In Zusammenarbeit mit dem IZKT und der Akademie für gesprochenes Wort
in Facebook teilen
Bild: Grenzgängerin: Flaubert, Mode und Feminismus - Barbara VinkenBild: Grenzgängerin: Flaubert, Mode und Feminismus - Barbara VinkenBild: Grenzgängerin: Flaubert, Mode und Feminismus - Barbara Vinken
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
25.04.18
20.00 Uhr
Serverland
Josefine Riecks
Donnerstag
26.04.18
13.00 Uhr
Fortsetzung: Animation und Philosophie
Ülo Pikkov
Donnerstag
26.04.18
20.00 Uhr
Preis der Literaturhäuser 2018
Jaroslav Rudiš
Freitag
27.04.18
20.00 Uhr
Die Tagesordnung
Éric Vuillard
Sonntag
29.04.18
11.00 Uhr
Deutsches Literaturarchiv Marbach – Rundgang durch die Literaturmuseen
Mittwoch
02.05.18
17.00 Uhr
Für Elisabeth Walther-Bense
Ulrich Keicher
Donnerstag
03.05.18
20.00 Uhr
Prawda
Felicitas Hoppe
Sonntag
06.05.18
11.00 Uhr
Leises Beben
Jossi Wieler, Wieland Backes
Montag
07.05.18
19.00 Uhr
Was man von hier aus sehen kann - Mariana Leky
Montag
07.05.18
20.00 Uhr
Jahre später
Angelika Klüssendorf
Dienstag
08.05.18
20.00 Uhr
Scham
Ute Frevert, Rahel Jaeggi
Montag
14.05.18
20.00 Uhr
Wiesenstein
Hans Pleschinski
Dienstag
15.05.18
20.00 Uhr
Wie Romane entstehen
Hanns-Josef Ortheil, Silvie Lang, Nils Nußbaumer, Alexander Rudolfi
Donnerstag
17.05.18
20.00 Uhr
Revolte
Heinz Bude, Marie Rotkopf
Dienstag
22.05.18
19.30 Uhr
Insight Nahost – Nacht der arabischen Literatur
Stefan Weidner, Claudia Ott, Basma Abdelaziz, Mira Sidawi
Mittwoch
23.05.18
20.00 Uhr
Europa lesen
Phillip Ther, Raoul Schrott
Dienstag
29.05.18
20.00 Uhr
Sinn stiften mit Geldanlagen
Wolfgang Kuhn
Samstag
30.06.18
17.00 Uhr
Neues vom fliegenden Kamel
Paul Maar, Capella Antiqua Bambergensis, Murat Coskun, İbrahim Sarıaltın