Birgit Weyhe Birgit Weyhe Birgit Weyhe
Dienstag 05.05.15 bis Freitag 31.07.15

Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung

Erstmalig wird in diesem Jahr der Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung verliehen. Jedes Jahr im Mai zeichnet er von nun an herausragende und noch unveröffentlichte Comics aus. Die erste Preisträgerin ist Birgit Weyhe. »In ihrem Comic "Madgermanes" erzählt sie von den Erfahrungen mosambikanischer Vertragsarbeiter in der DDR der achtziger Jahre. Damit dreht sie die übliche Perspektive eines deutschen Blicks auf die Welt um und porträtiert zugleich einen Staat vor dessen Untergang. Die durch Gespräche mit ehemaligen Vertragsarbeitern recherchierten Fakten werden von Birgit Weyhe derart subtil mit Erinnerungsobjekten und allegorischen Motiven angereichert, dass ein Comic im Entstehen ist, der in seiner Bild- und Erzählsprache selbst die Grenzen zwischen afrikanischer und europäischer Kultur überschreitet«, begründet der Comicexperte und Redakteur Andreas Platthaus die Juryentscheidung; bis Ende Juli 2015 zeigt das Literaturhaus Stuttgart dazu eine Ausstellung, im Anschluss das Literarische Colloquium Berlin.

Birgit Weyhe, 1969 in München geboren, verbrachte ihre Kindheit in Ostafrika. In Deutschland macht sie den Magister der Literatur und Geschichte und schließt ein Studium der Illustration an. Mehrere Comicalben wie „Reigen“ und „Im Himmel ist Jahrmarkt“ hat sie im avant Verlag veröffentlicht. Darüber hinaus hält sie Vorträge und Workshops für das Goethe Institut und unterrichtet an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Am 5. Mai wird sie einen Drehbuchworkshop beim Internationalen Trickfilmfestival in Stuttgart im Programm „Comic & Animation“ durchführen; mehr unter www.itfs.de.

In Zusammenarbeit mit der Berthold Leibinger Stiftung

Die Ausstellung ist vor und nach den Abendveranstaltungen zu sehen.
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
ausstellungen
29.05.16
bis
05.03.17
Alois Nebel - Leben nach Fahrplan
Jaroslav Rudiš, Jaromír 99
02.05.16
bis
15.09.16
Unerzählt
Jan Peter Tripp, W. G. Sebald
11.05.16
bis
31.08.16
Nr. 7: Literatur Schaufenster. Bücher & Autoren, die wir nicht vergessen wollen
Guntram Vesper
01.06.16
bis
16.09.16
Franz Kafka: Betrachtung
Jan Peter Tripp
23.09.16
bis
06.11.16
Dear Clark. Studie eines Hochstaplers
Sara-Lena Maierhofer