Donnerstag 13.11.14 20.00 Uhr

Die verkuppelten Wörter

Poetry Slam Performance
Lottozahlen und Worte haben etwas gemeinsam. Es kommt auf die richtige Kombination an. Statt Zufall zählen allerdings Einfall, Systematik, Metrik und Stil. Bas Böttchers Satzbau-Bausatz scheint unerschöpflich. In Sinn-, Klang- und Wort-Arrangements lässt er spielerisch Welten entstehen und wieder verschwinden. Perlende Aussage-Arpeggien wechseln sich mit kantablen Sprach-Arien und veritablen Rap-Recitals ab. Bas Böttchers Performance bildet den Abschluss eines Literaturübersetzer-Seminars „Passeur d’histoires“ des Instituts français Stuttgart. In seiner Bühnenshow lässt er sich von Kinder- und Jugendliteratur und ihren Übersetzungen inspirieren. Böttcher gehört zu den Mitbegründern der deutschsprachigen Spoken-Word-Szene und prägt den Stil einer neuen Live-Literatur. Als Bühnendichter kennt er das Handwerkszeug der Lyrik und ist mit seinem Programmen mittlerweile weltweit auf Tournee. Seine Texte sind mittlerweile von der Bühne hinabgeklettert, werden im Radio gespielt und publiziert; er tritt mittlerweile auf Theaterbühnen von der Berliner Volksbühne bis zum Wiener Burgtheater auf.

Auf Deutsch mit französischen Untertiteln auf Leinwand projiziert

In Zusammenarbeit mit dem Institut français Stuttgart und gefördert von der Robert Bosch Stiftung aus Mitteln der DVA-Stiftung

Eintritt frei für Schüler und Studenten
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Donnerstag
26.04.18
13.00 Uhr
Fortsetzung: Animation und Philosophie
Ülo Pikkov
Donnerstag
26.04.18
20.00 Uhr
Preis der Literaturhäuser 2018
Jaroslav Rudiš
Freitag
27.04.18
20.00 Uhr
Die Tagesordnung
Éric Vuillard
Sonntag
29.04.18
11.00 Uhr
Deutsches Literaturarchiv Marbach – Rundgang durch die Literaturmuseen
Mittwoch
02.05.18
17.00 Uhr
Für Elisabeth Walther-Bense
Ulrich Keicher
Donnerstag
03.05.18
20.00 Uhr
Prawda
Felicitas Hoppe
Sonntag
06.05.18
11.00 Uhr
Leises Beben
Jossi Wieler, Wieland Backes
Montag
07.05.18
19.00 Uhr
Was man von hier aus sehen kann - Mariana Leky
Montag
07.05.18
20.00 Uhr
Jahre später
Angelika Klüssendorf
Dienstag
08.05.18
20.00 Uhr
Scham
Ute Frevert, Rahel Jaeggi
Montag
14.05.18
20.00 Uhr
Wiesenstein
Hans Pleschinski
Dienstag
15.05.18
20.00 Uhr
Wie Romane entstehen
Hanns-Josef Ortheil, Silvie Lang, Nils Nußbaumer, Alexander Rudolfi
Donnerstag
17.05.18
20.00 Uhr
Revolte
Heinz Bude, Marie Rotkopf
Dienstag
22.05.18
19.30 Uhr
Insight Nahost – Nacht der arabischen Literatur
Stefan Weidner, Claudia Ott, Basma Abdelaziz, Mira Sidawi
Mittwoch
23.05.18
20.00 Uhr
Europa lesen
Phillip Ther, Raoul Schrott
Dienstag
29.05.18
20.00 Uhr
Sinn stiften mit Geldanlagen
Wolfgang Kuhn
Samstag
30.06.18
17.00 Uhr
Neues vom fliegenden Kamel
Paul Maar, Capella Antiqua Bambergensis, Murat Coskun, İbrahim Sarıaltın