Montag 21.07.14 20.00 Uhr

Hass spricht

Veranstaltungsreihe: Gefühlslagen
Moderation: Insa Wilke
"Volle Ladung Hass" - unter diesem Titel publizierte DIE ZEIT im April dieses Jahres eine Rezension von Ijoma Mangold, in der er populistische Strömungen neuer Aus- und Abgrenzungen am Beispiel von Akif Pirinçci und seinem Bestseller "Deutschland von Sinnen" kritisch aufgreift. In unterschiedlichen Abstufungen sind diese eruptiven "Gefühlslagen" gegenwärtig in vielen Ländern Europas zu beobachten. Den vielfach menschenverachtenden Thesen gegenüber Homosexuellen und Menschen anderer kultureller Herkunft liegen dabei offenkundig starke Gefühle zu Grunde. Gefühle der Wut, des Hasses und vor allem der Angst, einer Angst vor Destabilisierungen der eigenen Identitätsbilder. Unter dem Siegel der Meinungsfreiheit und Anti-Gesinnungspropaganda finden diese Ängste einen neuen Ton in gegenwärtigen Diskussionen und zeigen eines: Wir müssen reden. Die vielfach ausgezeichnete Kriegsreporterin und Journalistin Carolin Emcke schreibt seit vielen Jahren über Formen und Ausprägungen sprechenden Hasses. Dem Nachdenken über Kriegseinsätze in Afghanistan, Homophobie und anderen Ausgrenzungspraktiken stellt Carolin Emcke die These eines emphatischen Schreibens und Sprechens gegenüber. In der Moderation von Insa Wilke spricht sie mit Ijoma Mangold, Literaturchef der Wochenzeitung DIE ZEIT in der dritten Folge der Reihe "Gefühlslagen".
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
18.10.17
20.00 Uhr
Fiktion und Gesellschaft. Über Feminismus heute
Shida Bazyar, Margarete Stokowski
Donnerstag
19.10.17
20.00 Uhr
Schlafende Sonne
Thomas Lehr
Montag
23.10.17
20.00 Uhr
Aufleuchtende Details
Péter Nádas
Dienstag
24.10.17
20.00 Uhr
Marx. Heute.
Jürgen Neffe
Donnerstag
26.10.17
20.00 Uhr
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Ingo Schulze
Samstag
28.10.17
18.00 Uhr
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt
Alexandra Endres
Samstag
28.10.17
20.00 Uhr
Schreckliche Gewalten
Jakob Nolte
Montag
30.10.17
20.00 Uhr
Die Kalkbreite in Zürich – ein Beispiel neuer urbaner Dichte
Res Keller
Freitag
03.11.17
20.00 Uhr
Max
Markus Orths
Samstag
04.11.17
20.00 Uhr
Au bonheur des dames / Das Paradies der Damen
Montag
06.11.17
20.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
08.11.17
20.00 Uhr
Jakobsleiter
Ljudmila Ulitzkaja
Samstag
11.11.17
17.00 Uhr
Das kleine Gelbe wird 150! Reclam Verlag feiert
Stephan Porombka, Albert Ostermaier, Ann Cotten, Tilman Winterling
Montag
13.11.17
19.00 Uhr
Herz der Finsternis – Joseph Conrad
Montag
13.11.17
20.00 Uhr
Lichter als der Tag
Mirko Bonné
Mittwoch
15.11.17
20.00 Uhr
Eigenes Leben
Lizzie Doron, Mirna Funk
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau