Mittwoch 27.10.04 20.00 Uhr

Luise Duttenhofer

Veranstaltungsreihe: Hoppenlau-Friedhof
Vortrag
Mit unermüdlicher Wachsamkeit hielt Luise Duttenhofer (1776-1829) die Welt um sich herum in Scherenschnitten fest. Da man ihr die Ausbildung an einer Kunstschule versagt hatte, floss ihre ganze Begabung in das Scherenschneiden, mit dem im 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts die Damen sich und ihre Freunde unterhielten. Doch haben Luise Duttenhofers Schnitte nichts von der beiläufigen Lieblichkeit, die man bei solchem Gesellschaftsspiel erwarten würde. Was immer sie auf ihren Reisen nach Rom und München oder in der "Kunstkammer" ihres Freundes Dannecker kennen lernte, nahm sie auf und kommentierte mit Ernst und mit Witz, ja Zynismus ihre Welt: die Kinder und den Ehemann so gut wie die Berühmtheiten, denen sie begegnete, Goethe, Matthisson, Uhland, Haug. Keiner entging ihrer Anschwärzung. Noch dem heutigen Betrachter tritt aus diesen Schatten das Stuttgart des frühen 19. Jahrhunderts besonders lebendig entgegen.

Vor der Veranstaltung kann, gemeinsam mit Hannelore Schlaffer, der Grabstein von Luise Duttenhofer besichtigt werden. Treffpunkt am Haupteingang des Friedhofs (Hegel-Saal), 19 Uhr!
Eintritt: EUR 6,-/4,50
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
19.12.17
19.00 Uhr
Peter Handke und kein Ende
Peter Hamm
Mittwoch
20.12.17
19.30 Uhr
Wanted: Wendelin Niedlich!
Hannelore Schlaffer, Friedrich Schirmer, Jan Peter Tripp
Montag
08.01.18
19.00 Uhr
Über Tyll von Daniel Kehlmann
Mittwoch
10.01.18
20.00 Uhr
Weine nicht, wenn der Regen fällt... - Eine Schlagerreise von Rudi Schuricke bis Helene Fischer
Rainer Moritz
Donnerstag
11.01.18
20.00 Uhr
Irmgard Keun: Das Werk
Heinrich Detering, Ursula Krechel
Dienstag
16.01.18
17.00 Uhr
Über Albrecht Fabri
Ulrich Keicher
Mittwoch
17.01.18
20.00 Uhr
William Shakespeare: Macbeth
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
19.01.18
20.00 Uhr
Themen im Drama
Lutz Hübner, Thomas Richhardt
Montag
22.01.18
11.00 Uhr
Naturlyrik
Nico Bleutge, Dr. Christian Schärf
Montag
22.01.18
20.00 Uhr
Was taugt dem Künstler das Buch? Slevogt, Picasso, Grieshaber...
Stefan Soltek
Dienstag
23.01.18
20.00 Uhr
Robert Bosch. Unternehmer im Zeitalter der Extreme
Peter Theiner
Mittwoch
24.01.18
09.00 Uhr
Agnes
Peter Stamm
Freitag
26.01.18
18.00 Uhr
Passhöhe - Schweizer Stimmen im Stuttgarter Literaturhaus
Martina Clavadetscher, Schreibkollektiv AJAR, Ralph Dutli, Serpentina Hagner, Dana Grigorcea, Perikles Monioudis, Jürg Halter
Montag
29.01.18
20.00 Uhr
Tyll
Daniel Kehlmann
Dienstag
30.01.18
20.00 Uhr
Der Sommer ihres Lebens
Barbara Yelin, Thomas von Steinaecker
Mittwoch
31.01.18
19.00 Uhr
Erben des Holocaust - Leben zwischen Schweigen und Erinnerung
Andrea von Treuenfeld, Marcel Reif
Mittwoch
07.02.18
20.00 Uhr
Die Hauptstadt
Robert Menasse
Freitag
16.02.18
19.00 Uhr
Entlang den Gräben - Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan
Navid Kermani
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau