Dienstag 12.11.13 20.00 Uhr

Extrablatt

Veranstaltungsreihe: Extrablatt
Ein Autor, eine Künstlerin, eine Seite
Moderation: Stefan Kister
Ein Schriftsteller und eine Künstlerin tun sich zusammen und gestalten eine Feuilletonseite ganz nach ihren Vorstellungen. Nach Sibylle Berg und Henning Wagenbreth sowie Olga Martynova und 2xGoldstein erwartet die Reihe nun Gäste aus Österreich: Wolf Haas und Teresa Präauer. Wolf Haas gibt folgende Richtung vor: »Als Kind war ich der persönliche Tankwart des Deutschen Bundespräsidenten Walter Scheel. Der hatte nämlich ein Ferienhaus, und ich hatte einen Ferienjob. Trotz der Trinkgelder, die damals geflossen sind, und meiner Beratertätigkeit bezüglich Öl, Wasser, Luft im Jahr der Energiekrise wird mein Outing nicht zu einem weiteren Bundespräsidentenprozess reichen. Es ist alles verjährt!« Wolf Haas veröffentlichte zuletzt den Roman „Verteidigung der Missionarsstellung“ (2012), ausgezeichnet mit dem diesjährigen Bremer Literaturpreis. Von Teresa Präauer, die nicht nur als Künstlerin, sondern auch als Autorin arbeitet, erschien 2012 der Debütroman „Für den Herrscher aus Übersee“, für den sie den aspekte-Literaturpreis erhielt. Aus dem Jahre 2010 stammt das Gemeinschaftswerk „Die Gans im Gegenteil“, mit Versen von Wolf Haas und Illustrationen von Teresa Präauer. Bevor die Seite anderntags in der Stuttgarter Zeitung erscheint, geben beide Extrablatt-Redakteure Auskunft über ihr Gemeinschaftswerk und die Phasen seiner Entstehung. Das Gespräch führt der StZ-Literaturredakteur Stefan Kister.
In Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Zeitung
Gefördert aus Mitteln des Innovationsfonds Kunst des Landes Baden Württemberg
in Facebook teilen
Bild: Extrablatt - Wolf HaasBild: Extrablatt - Wolf HaasBild: Extrablatt - Wolf HaasBild: Extrablatt - Wolf HaasBild: Extrablatt - Wolf Haas
© Kristina Popov
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
23.10.17
20.00 Uhr
Aufleuchtende Details
Péter Nádas
Dienstag
24.10.17
20.00 Uhr
Marx. Heute.
Jürgen Neffe
Donnerstag
26.10.17
20.00 Uhr
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Ingo Schulze
Samstag
28.10.17
18.00 Uhr
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt
Alexandra Endres
Samstag
28.10.17
20.00 Uhr
Schreckliche Gewalten
Jakob Nolte
Montag
30.10.17
20.00 Uhr
Die Kalkbreite in Zürich – ein Beispiel neuer urbaner Dichte
Res Keller
Freitag
03.11.17
20.00 Uhr
Max
Markus Orths
Samstag
04.11.17
20.00 Uhr
Au bonheur des dames / Das Paradies der Damen
Montag
06.11.17
20.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
08.11.17
20.00 Uhr
Jakobsleiter
Ljudmila Ulitzkaja
Samstag
11.11.17
17.00 Uhr
Das kleine Gelbe wird 150! Reclam Verlag feiert
Stephan Porombka, Albert Ostermaier, Ann Cotten, Tilman Winterling
Montag
13.11.17
19.00 Uhr
Herz der Finsternis – Joseph Conrad
Montag
13.11.17
20.00 Uhr
Lichter als der Tag
Mirko Bonné
Mittwoch
15.11.17
20.00 Uhr
Eigenes Leben
Lizzie Doron, Mirna Funk
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau