Montag 21.01.13 20.00 Uhr

Hedwig Pringsheim: Briefe an Katia Mann 1933-1941. Hintergründe einer Briefedition

Veranstaltungsreihe: Jäger und Sammler
Werkstattgespräch
Musik: Lorenzo Petrocca
Im April 2013 erscheint im Wallstein Verlag die vollständige und ausgiebig kommentierte Edition der 375 Briefe Hedwig Pringsheims an ihre Tochter Katia Mann aus München und Zürich in die jeweiligen Exilorte der Manns. Diese Briefe waren eine wichtige Quelle für die Biographien „Frau Thomas Mann“ und „Katias Mutter“ von Inge und Walter Jens. Für sich genommen sind diese Briefe aber ein literarisches und zeitgeschichtliches Zeugnis ganz eigener Art. Der Herausgeber Dirk Heißerer gibt einen Einblick in seine dreijährige Arbeit an diesem Projekt und zeigt neben ausgewählten Briefen auch Fundstücke wie den wiederentdeckten Katalog der mathematischen Bibliothek Alfred Pringsheims sowie Fotos, Exlibris und Widmungsausgaben. Sein Gesprächspartner ist der Antiquar und Autographenhändler Eberhard Köstler, von 2006 bis 2012 Vorsitzender des Verbands Deutscher Antiquare. Im Nebenberuf Musiker, setzt er kontrapunktische Akzente zum Musikverständnis der Familie Mann mit Ausflügen in den Jazz. Dr. Dirk Heißerer ist Literaturwissenschaftler, Autor und Herausgeber sowie Veranstalter literarischer Spaziergänge und Exkursionen (www.lit-spaz.de). Er ist Vorsitzender des Thomas-Mann-Forums München e.V. (www.tmfm.de) und wurde 2009 mit der Thomas-Mann-Medaille der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft (Lübeck) ausgezeichnet. Vom 24. bis 27. Januar präsentieren die 52. Stuttgarter Antiquariatsmesse und die 27. Antiquaria in Ludwigsburg Schönheiten aus fünf Jahrhunderten Buchdruck und Buchkunst und verwandeln damit die Region Stuttgart in ein Mekka der Büchersammler aus aller Welt.

In Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Antiquariatsmesse und der Antiquaria in Ludwigsburg
in Facebook teilen
Bild: Hedwig Pringsheim: Briefe an Katia Mann 1933-1941. Hintergründe einer Briefedition - Eberhard KöstlerBild: Hedwig Pringsheim: Briefe an Katia Mann 1933-1941. Hintergründe einer Briefedition - Eberhard KöstlerBild: Hedwig Pringsheim: Briefe an Katia Mann 1933-1941. Hintergründe einer Briefedition - Eberhard KöstlerBild: Hedwig Pringsheim: Briefe an Katia Mann 1933-1941. Hintergründe einer Briefedition - Eberhard KöstlerBild: Hedwig Pringsheim: Briefe an Katia Mann 1933-1941. Hintergründe einer Briefedition - Eberhard KöstlerBild: Hedwig Pringsheim: Briefe an Katia Mann 1933-1941. Hintergründe einer Briefedition - Eberhard Köstler
© Kristina Popov
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
15.12.17
20.00 Uhr
Notizen zum Schreiben
Ulrike Wörner, Joachim Zelter
Dienstag
19.12.17
19.00 Uhr
Peter Handke und kein Ende
Peter Hamm
Mittwoch
20.12.17
19.30 Uhr
Wanted: Wendelin Niedlich!
Hannelore Schlaffer, Friedrich Schirmer, Jan Peter Tripp
Montag
08.01.18
19.00 Uhr
Über Tyll von Daniel Kehlmann
Mittwoch
10.01.18
20.00 Uhr
Weine nicht, wenn der Regen fällt... - Eine Schlagerreise von Rudi Schuricke bis Helene Fischer
Rainer Moritz
Donnerstag
11.01.18
20.00 Uhr
Irmgard Keun: Das Werk
Heinrich Detering, Ursula Krechel
Dienstag
16.01.18
17.00 Uhr
Über Albrecht Fabri
Ulrich Keicher
Mittwoch
17.01.18
20.00 Uhr
William Shakespeare: Macbeth
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
19.01.18
20.00 Uhr
Themen im Drama
Lutz Hübner, Thomas Richhardt
Montag
22.01.18
11.00 Uhr
Naturlyrik
Nico Bleutge, Dr. Christian Schärf
Montag
22.01.18
20.00 Uhr
Was taugt dem Künstler das Buch? Slevogt, Picasso, Grieshaber...
Stefan Soltek
Dienstag
23.01.18
20.00 Uhr
Robert Bosch. Unternehmer im Zeitalter der Extreme
Peter Theiner
Mittwoch
24.01.18
09.00 Uhr
Agnes
Peter Stamm
Freitag
26.01.18
18.00 Uhr
Passhöhe - Schweizer Stimmen im Stuttgarter Literaturhaus
Martina Clavadetscher, Schreibkollektiv AJAR, Ralph Dutli, Serpentina Hagner, Dana Grigorcea, Perikles Monioudis, Jürg Halter
Montag
29.01.18
20.00 Uhr
Tyll
Daniel Kehlmann
Dienstag
30.01.18
20.00 Uhr
Der Sommer ihres Lebens
Barbara Yelin, Thomas von Steinaecker
Mittwoch
31.01.18
19.00 Uhr
Erben des Holocaust - Leben zwischen Schweigen und Erinnerung
Andrea von Treuenfeld, Marcel Reif
Mittwoch
07.02.18
20.00 Uhr
Die Hauptstadt
Robert Menasse
Freitag
16.02.18
19.00 Uhr
Entlang den Gräben - Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan
Navid Kermani
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau