Dienstag 11.12.12 19.00 Uhr

Der Pirat und der Apotheker

Theatralisch-musikalische Vernissage
Während seiner Arbeit an dem Abenteuerroman „Die Schatzinsel“ hat Robert Louis Stevenson für seinen Stiefsohn Lloyd Osbourne kurze Gedichte und Balladen geschrieben, die dieser auf einer kleinen, aber voll funktionsfähigen Druckpresse vervielfältigte. Die sogenannten Moral Emblems waren von populärer Druckgrafik und vom Papiertheater inspiriert. »Gute Geschichten brauchen Aktionen, spannende Ereignisse und überraschende Erfindungen. Zum Teufel mit der Philosophie!« schrieb Stevenson einst an einen Freund. Der Berliner Illustrator Henning Wagenbreth war fasziniert von der Kraft dieser hierzulande völlig unbekannten Geschichten und hat eine von ihnen ins Deutsche übersetzt und illustriert, „Der Pirat und der Apotheker“. Es ist eine Geschichte über Betrug, Anstand und Gerechtigkeit, und ein gewaltiger Showdown am Ende. Dieses Werk, erschienen im Peter Hammer Verlag und ausgezeichnet mit dem Melusine-Huss-Preis 2012, bildet die Grundlage einer Ausstellung, die Henning Wagenbreth für das Literaturhaus konzipiert hat. Für ihre Eröffnung konnte er den Puppenspieler Günther Linder und den Schauspieler und Theaterregisseur Albrecht Hirche für eine ungewöhnliche Form der Lesung gewinnen: Lindner und Hirche singen, tanzen, schreien und werfen mit Licht- und Schattenbildern. Sie werden von Sophia Martineck auf der Akkordzither und Henning Wagenbreth auf der Mandoline musikalisch begleitet.

Mit Unterstützung des Deutschen Apotheker Verlags
in Facebook teilen
Bild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning WagenbrethBild: Der Pirat und der Apotheker - Henning Wagenbreth
© Sebastian Becker
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
24.10.17
20.00 Uhr
Marx. Heute.
Jürgen Neffe
Donnerstag
26.10.17
20.00 Uhr
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Ingo Schulze
Samstag
28.10.17
18.00 Uhr
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt
Alexandra Endres
Samstag
28.10.17
20.00 Uhr
Schreckliche Gewalten
Jakob Nolte
Montag
30.10.17
20.00 Uhr
Die Kalkbreite in Zürich – ein Beispiel neuer urbaner Dichte
Res Keller
Freitag
03.11.17
20.00 Uhr
Max
Markus Orths
Samstag
04.11.17
20.00 Uhr
Au bonheur des dames / Das Paradies der Damen
Montag
06.11.17
20.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
08.11.17
20.00 Uhr
Jakobsleiter
Ljudmila Ulitzkaja
Samstag
11.11.17
17.00 Uhr
Das kleine Gelbe wird 150! Reclam Verlag feiert
Stephan Porombka, Albert Ostermaier, Ann Cotten, Tilman Winterling
Montag
13.11.17
19.00 Uhr
Herz der Finsternis – Joseph Conrad
Montag
13.11.17
20.00 Uhr
Lichter als der Tag
Mirko Bonné
Mittwoch
15.11.17
20.00 Uhr
Eigenes Leben
Lizzie Doron, Mirna Funk
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau