Montag 17.09.12 20.00 Uhr

Maori

Lesung, Film, Gespräch
Moderation: Joachim Kalka
18.30 Uhr: Führung durch die Maori-Ausstellung des Linden-Museums mit Kuratorin Dr. Ingrid Heermann (Eintritt: € 7,-)

Seit seinem Roman The Whale Rider (1987) zählt Witi Ihimaera zu den bekanntesten und erfolgreichsten Autoren Neuseelands. Geboren 1944 in Gisborne war er der erste Maori-Schriftsteller, dessen Arbeiten veröffentlicht wurden. In seinen zahlreichen Prosatexten verarbeitet er häufig das Thema seiner Herkunft als Maori in privilegierter Stellung. Familiengeschichte, Stammesüberlieferung und Maori-Legenden sieht er durch sein modernes, literarisch geschultes Bewusstsein. Neben seiner Arbeit als Schriftsteller lehrt er am Manukau Institute of Technology Creative Writing sowie Anglistik mit der Spezialisierung auf die Literatur Neuseelands und des südpazifischen Raums. Ihimaera wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem James-Wattie/Montana-Buchpreis, dem wichtigsten Literaturpreis Neuseelands. Neben seinen literarischen Arbeiten ist er Herausgeber zahlreicher Anthologien und Autor mehrerer Opernlibretti. Der Roman The Parihaka Woman (2011) ist seine neueste Veröffentlichung.

In Zusammenarbeit mit dem Linden-Museum und mit dem Gastland der Frankfurter Buchmesse Neuseeland
in Facebook teilen
Bild: Maori - Witi IhimaeraBild: Maori - Witi IhimaeraBild: Maori - Witi IhimaeraBild: Maori - Witi IhimaeraBild: Maori - Witi IhimaeraBild: Maori - Witi Ihimaera
© Sebastian Becker
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Freitag
15.12.17
20.00 Uhr
Notizen zum Schreiben
Ulrike Wörner, Joachim Zelter
Dienstag
19.12.17
19.00 Uhr
Peter Handke und kein Ende
Peter Hamm
Mittwoch
20.12.17
19.30 Uhr
Wanted: Wendelin Niedlich!
Hannelore Schlaffer, Friedrich Schirmer, Jan Peter Tripp
Montag
08.01.18
19.00 Uhr
Über Tyll von Daniel Kehlmann
Mittwoch
10.01.18
20.00 Uhr
Weine nicht, wenn der Regen fällt... - Eine Schlagerreise von Rudi Schuricke bis Helene Fischer
Rainer Moritz
Donnerstag
11.01.18
20.00 Uhr
Irmgard Keun: Das Werk
Heinrich Detering, Ursula Krechel
Dienstag
16.01.18
17.00 Uhr
Über Albrecht Fabri
Ulrich Keicher
Mittwoch
17.01.18
20.00 Uhr
William Shakespeare: Macbeth
Ulrike Draesner, John von Düffel
Freitag
19.01.18
20.00 Uhr
Themen im Drama
Lutz Hübner, Thomas Richhardt
Montag
22.01.18
11.00 Uhr
Naturlyrik
Nico Bleutge, Dr. Christian Schärf
Montag
22.01.18
20.00 Uhr
Was taugt dem Künstler das Buch? Slevogt, Picasso, Grieshaber...
Stefan Soltek
Dienstag
23.01.18
20.00 Uhr
Robert Bosch. Unternehmer im Zeitalter der Extreme
Peter Theiner
Mittwoch
24.01.18
09.00 Uhr
Agnes
Peter Stamm
Freitag
26.01.18
18.00 Uhr
Passhöhe - Schweizer Stimmen im Stuttgarter Literaturhaus
Martina Clavadetscher, Schreibkollektiv AJAR, Ralph Dutli, Serpentina Hagner, Dana Grigorcea, Perikles Monioudis, Jürg Halter
Montag
29.01.18
20.00 Uhr
Tyll
Daniel Kehlmann
Dienstag
30.01.18
20.00 Uhr
Der Sommer ihres Lebens
Barbara Yelin, Thomas von Steinaecker
Mittwoch
31.01.18
19.00 Uhr
Erben des Holocaust - Leben zwischen Schweigen und Erinnerung
Andrea von Treuenfeld, Marcel Reif
Mittwoch
07.02.18
20.00 Uhr
Die Hauptstadt
Robert Menasse
Freitag
16.02.18
19.00 Uhr
Entlang den Gräben - Eine Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan
Navid Kermani
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau